Herbstreise – Natur, Gespräche & inneres Wachstum (6/6): Soulmates & wie man ihnen begegnet! Nebenbei ein bissl Allgäu, Rothenburg ob der Tauber und traumhafte Minicamper Stellplätze.

Rothenburg ob der Tauber by Birgit Strauch

Wir flüchten aus dem überfüllten Allgäu. Irgendwie ist es, als ob im Hintergrund jemand Strippen ziehen würde, damit ich rechtzeitig und frisch geduscht zu einer von mystichen Kräfte arrangierten Verabredung in Rothenburg ob der Tauber gelange. Nur dieses Treffen hat es so in sich, dass ich erst mal 300 Kilometer zwischen uns bringe, um meine innere Ordnung wieder zu erlangen. – Neben dieser persönlichen Geschichte, diesmal drei herrliche Minicamper Stellplätze für Euch!!!

weiterlesen Herbstreise – Natur, Gespräche & inneres Wachstum (6/6): Soulmates & wie man ihnen begegnet! Nebenbei ein bissl Allgäu, Rothenburg ob der Tauber und traumhafte Minicamper Stellplätze.

Herbstreise – Natur, Gespräche & inneres Wachstum (4/6): Donautal – ein Traum-Stellplatz für Minicamper & über unsere Seelenfamilie.

Minicamper Stellplatz über Spaichingen

Über unsere Seelenfamilie und wie wir sie finden können. Wir entdecken einen Traumstellplatz auf dem Hummelsberg im Donautal, erkunden die Maria Mutter Europas Wallfahrtskapelle mit dem magischen Bärenthal…

weiterlesen Herbstreise – Natur, Gespräche & inneres Wachstum (4/6): Donautal – ein Traum-Stellplatz für Minicamper & über unsere Seelenfamilie.

Herbstreise – Natur, Gespräche & inneres Wachstum (3/6): Magisches Donautal – Zuwachs meiner Seelenfamilie.

Wanderung zum Mühlenfelsen im Donautal by Birgit Strauch

Magisches Donautal, eine Wanderung zur Ruine Falkenstein mit irrer Aussicht, die Wallfahrtskapelle Maria Mutter Europas und über die Begegnung mit meiner Seelenschwester Christine…

weiterlesen Herbstreise – Natur, Gespräche & inneres Wachstum (3/6): Magisches Donautal – Zuwachs meiner Seelenfamilie.

Herbstreise – Natur, Gespräche & inneres Wachstum (2/6): Schwarzwald – Nebel, die Allerheiligen Wasserfälle und mein Schwesterherz.

Arya und Hobbes by Birgit Strauch

Über Adoption, zwei Mütter und Väter, mein großartiges Schwesterherz, Wurzellosigkeit, Sehnsucht, Abnabelung und ein spätes Erwachsen / Erwachen! Viel Spaß, vielleicht erkennst Du Dich ja selber…

weiterlesen Herbstreise – Natur, Gespräche & inneres Wachstum (2/6): Schwarzwald – Nebel, die Allerheiligen Wasserfälle und mein Schwesterherz.

Herbstreise – Natur, Gespräche & inneres Wachstum (1/6): Bad Cannstatt – Über Freundschaft & ein Spaziergängle am Neckar.

Bad Cannstatt by Birgit Strauch

Über Freundschaft, frisches Brunnenwasser, Bad Cannstatt am Neckar und ein schöner Minicamper Stellplatz nahe Schwäbisch Hall.

weiterlesen Herbstreise – Natur, Gespräche & inneres Wachstum (1/6): Bad Cannstatt – Über Freundschaft & ein Spaziergängle am Neckar.

Unterwegs im Minicamper nach Sachsen ins Zittauer Gebirge: Kelchfelsen, Nonnenfelsen & zwei schöne Stellplätze für ruhige Nächte.

Wandern in der Jonsdorfer Felsenstadt by Birgit Strauch

Zwei schöne Parkplätze zum Übernachten im Zittauer Gebirge und spektakuläre Wanderungen durch Felsen und herrliche Aussichten!

weiterlesen Unterwegs im Minicamper nach Sachsen ins Zittauer Gebirge: Kelchfelsen, Nonnenfelsen & zwei schöne Stellplätze für ruhige Nächte.

Mit dem Minicamper ins östliche Berliner Umland (10): unteres Odertal – Stolpe, Stolzenhagen & eine Traum-Nacht am Wasser, über Seelenfunken & warum es so gut ist, manchmal alleine zu sein!

Wohnmobilstellplatz in Stolpe by Birgit Strauch

Warum es so gut tut, mal ganz alleine bei mir zu sein. Was bedeutet bei mir? Damit meine ich nicht mich, also mein Ego, mich als Birgit Strauch und all die Eigenschaften, die mich definieren, sondern damit meine ich die Konzentration auf den Seelenfunken in mir, mein Bewusstsein, sozusagen die Essenz der Bewusst-Wandlerin ;)…

weiterlesen Mit dem Minicamper ins östliche Berliner Umland (10): unteres Odertal – Stolpe, Stolzenhagen & eine Traum-Nacht am Wasser, über Seelenfunken & warum es so gut ist, manchmal alleine zu sein!

Mit dem Minicamper ins östliche Berliner Umland (5): Penkun, Waschbären, die stille Oder & wenn man sich nicht in seiner Mitte befindet.

Waschbären in Brandenburg by Birgit Strauch

Wenn die innere Klarheit fehlt, dann beginnt auch die Außenwelt schwammig und unklar zu werden. So eierte ich durch die Gegend und tat mich verdammt schwer, einen schönen Platz für die Nacht zu finden.

weiterlesen Mit dem Minicamper ins östliche Berliner Umland (5): Penkun, Waschbären, die stille Oder & wenn man sich nicht in seiner Mitte befindet.

Mit dem Minicamper ins südliche Berliner Umland (11): Traumhafte Stellplätze zum Freistehen in der Region Dahme-Heideseen!

Märkisch Buchholz by Birgit Strauch

Mal raus aus Berlin! Freistehen, Wildcamping… Hier findest Du neben ein paar tollen Geheimtipps südlich von Berlin auch ein paar hilfreiche Tipps, wenn das „draußen schlafen“, also das Campen ohne Campingplatz, für Dich noch ganz neu ist…

weiterlesen Mit dem Minicamper ins südliche Berliner Umland (11): Traumhafte Stellplätze zum Freistehen in der Region Dahme-Heideseen!

Mit dem Minicamper ins östliche Berliner Umland (4): Nationalpark unteres Odertal – eine einsame Badestelle, vier Wanderparkplätze, die sich für die Nacht eignen & Tipps zum Freistehen!

Einsame Badestelle am Dobberziner See by Birgit Strauch

Eine einsame Badestelle im unteren Odertal und Tipps zur Stellplatzsuche, ruhige Wanderparkplätze und warum ich meist das Gefühl / Herz entscheiden lasse, ob ich über Nacht bleibe oder nicht…

weiterlesen Mit dem Minicamper ins östliche Berliner Umland (4): Nationalpark unteres Odertal – eine einsame Badestelle, vier Wanderparkplätze, die sich für die Nacht eignen & Tipps zum Freistehen!

Mit dem Minicamper ins östliche Berliner Umland (3): Nationalpark unteres Odertal – Begegnung im Tal der Liebe, Krecik -mein erstes polnisches Wort & eine Nacht unter polnischen Anglern an der Oder.

Entlang der Oder in Polen by Birgit Strauch

Das Tal der Liebe an der Oder auf polnischer Seite ist ein spezielles Fleckchen. Zwischen dem Dorf Zaton Dolna, mit einem urigen Cafe für Katzenfreunde und der Kleinstadt Krajnik Dolny mit den typisch polnischen Krims-Krams-Läden, kann man im Wald bei Adam und Eva entspannen. Oder einfach an der Oder sitzen und angeln oder gucken…

weiterlesen Mit dem Minicamper ins östliche Berliner Umland (3): Nationalpark unteres Odertal – Begegnung im Tal der Liebe, Krecik -mein erstes polnisches Wort & eine Nacht unter polnischen Anglern an der Oder.

Mit dem Minicamper ins östliche Berliner Umland (2): Nationalpark unteres Odertal. Freistehen am Hang, Blick in einen Bienenstock, der Stolper Turm & das Fuchs und Hase Fahrradcafe.

Von Alt Galow nach Stolpe by Birgit Strauch

Freistehen im unteren Odertal am großen Parkplatz am Hang mit Aussicht! Blick in einen Bienenstock und über das zuckersüße Fuchs und Hase Fahrradcafe direkt am Wasser in Stolpe…

weiterlesen Mit dem Minicamper ins östliche Berliner Umland (2): Nationalpark unteres Odertal. Freistehen am Hang, Blick in einen Bienenstock, der Stolper Turm & das Fuchs und Hase Fahrradcafe.

Mit dem Minicamper ins östliche Berliner Umland (1): Nationalpark unteres Odertal. Traumstellplatz in Alt Galow & eine einsame Badestelle bei Stützkow.

Einsame Badestelle an der Oder by Birgit Strauch

Mit meinem Minicamper auf einsamen Feldern stehen, ein menschenleeres Plätzchen zum Baden an der Oder finden, den ganzen Tag chillen unter schattigen Bäumen und aufs Wasser gucken. Mehr brauche ich nicht, um die Seele baumeln zu lassen….

weiterlesen Mit dem Minicamper ins östliche Berliner Umland (1): Nationalpark unteres Odertal. Traumstellplatz in Alt Galow & eine einsame Badestelle bei Stützkow.

Mit dem Minicamper (72) ins südliche Berliner Umland (8): Hipper Scharmützelsee & eine Nacht unter Wildschweinen im Dachzelt in Bestensee.

Einsame Badestelle am Scharmützelsee by Birgit StrauchEinsame Badestelle am Scharmützelsee by Birgit Strauch

Trotz Yacht- und Golfclubs fanden wir eine einsame Badestelle am Scharmützelsee. Und für die Wildcamper unter Euch: Stellplatz auf weitem Feld bei Bestensee.

weiterlesen Mit dem Minicamper (72) ins südliche Berliner Umland (8): Hipper Scharmützelsee & eine Nacht unter Wildschweinen im Dachzelt in Bestensee.

Mit dem Minicamper (71) ins südliche Berliner Umland (7): Freistehen an der Fürstenwalder Spree & das verträumte Storkow!

Freistehen an der Fürstenwalder Spree by Birgit Strauch

Wir campen wild auf einem Wasserparkplatz bei Fürstenwalde,radeln durch den Blaubeer-Wald und erkunden das gemütliche Storkow. Natur pur,

weiterlesen Mit dem Minicamper (71) ins südliche Berliner Umland (7): Freistehen an der Fürstenwalder Spree & das verträumte Storkow!

Im selbst ausgebauten Minicamper (65) nach Italien ins Po Delta (13/16): Auf der Suche nach dem Meer, die wunderschöne Etsch und über die Tücken der Stellplatzsuche.

Etsch Italien by Birgit Strauch

Gar nicht so leicht einen schönen Stellplatz zum Freistehen zu finden, dafür fahren wir die ganze Zeit oben auf dem Damm an der Etsch entlang und dann endlich ein ersehnter Feldrand für eine ruhige Nacht….

weiterlesen Im selbst ausgebauten Minicamper (65) nach Italien ins Po Delta (13/16): Auf der Suche nach dem Meer, die wunderschöne Etsch und über die Tücken der Stellplatzsuche.
Mai 25th, 2019

Schlagwörter: , , , ,

Im selbst ausgebauten Minicamper (64) nach Italien ins Po Delta (12/16): Fische, Fliegen, Löffler, Ibisse & jede Menge Treibgut, nur ans Meer kommen wir nicht!

Po Delta in Italien by Birgit Strauch

Fische und Fliegen, aber auch Seidenreiher, Ibisse und Löffler hat das Po Delta zu bieten, dazu diese weite Weite. Nur ans Meer kommen wir nicht wirklich…

weiterlesen Im selbst ausgebauten Minicamper (64) nach Italien ins Po Delta (12/16): Fische, Fliegen, Löffler, Ibisse & jede Menge Treibgut, nur ans Meer kommen wir nicht!

Im selbst ausgebauten Minicamper (62) nach Italien ins Po Delta (10/16): Freistehen am Ufer des Po, Glücksmomente und ob Fische Frühsport machen?

Freistehen am Po in Ca Tiepolo by Birgit Strauch

Magisches Po Delta. Glücksmomente und springende Fische am Ufer des Po. Wir finden einen Traum Stellplatz und bleiben gleich zwei Nächte..

weiterlesen Im selbst ausgebauten Minicamper (62) nach Italien ins Po Delta (10/16): Freistehen am Ufer des Po, Glücksmomente und ob Fische Frühsport machen?

Im selbst ausgebauten Minicamper (59) nach Italien/Toskana (7/16): Freistehen mit Aussicht im Pratomagno-Gebirge. Jetzt wird´s spirituell & über die Wohltat alleine zu sein!

Mit dem Minicamper ins Pratomagno Gebirge by Birgit Strauch

Ein einsamer Stellplatz mit Aussicht. Einfach mal alleine sein, dem Kuckuck lauschen, kreativ werden, wandern, die klare Luft und Ruhe einsaugen…Paradies

weiterlesen Im selbst ausgebauten Minicamper (59) nach Italien/Toskana (7/16): Freistehen mit Aussicht im Pratomagno-Gebirge. Jetzt wird´s spirituell & über die Wohltat alleine zu sein!

Im selbst ausgebauten Minicamper (58) nach Italien/Toskana (6/16): Magisches, zauberhaftes Anghiari – Wir finden einen Traum-Stellplatz innerhalb der alten Stadtmauern.

Freistehen in der Toscana in Anghiari by Birgit Strauch

Wir haben einen wirklichen Traumstellplatz mit Aussicht, mitten in Obstgärten und doch innerhalb der uralten, verwunschenen Stadtmauern von Anghiari. Was für eine wunderschöne Stadt!
… und warum Italiener so kleine Autos fahren 🙂

weiterlesen Im selbst ausgebauten Minicamper (58) nach Italien/Toskana (6/16): Magisches, zauberhaftes Anghiari – Wir finden einen Traum-Stellplatz innerhalb der alten Stadtmauern.

Im selbst ausgebauten Minicamper (57) nach Italien (5/16): Etsch und Po – ich liebe diese Flüsse. Nun beginnt das eigentliche Abenteuer Italien.

Minicamper Tour entlang der Etsch by Birgit Strauch

Erst südlich von Südtirol, habe ich endlich das Gefühl, in Italien angekommen zu sein. Wir radeln ein Stück die Etsch entlang und schlafen die erste Nacht so halbwild am Po, zumindest ganz einsam ist es da…

weiterlesen Im selbst ausgebauten Minicamper (57) nach Italien (5/16): Etsch und Po – ich liebe diese Flüsse. Nun beginnt das eigentliche Abenteuer Italien.

Unterwegs im Minicamper (52) – Mal wieder Rügen (2/2): Der Südosten: Seebrücke Sellin, ein Hügelgrab, abgelegenes Klein Zicker & gleich drei einsame Plätze zum freistehen!

Minicamper Tour nach Sellin by Birgit Strauch

Es hat einen besonderen Charme, touristische Orte, wie die Seebrücke von Sellin bei Sturm und ohne viele Gäste zu besuchen. Auch entdecken wir ein paar einsame Plätz für Minicamper und erkunden die allersüdlichste Inselspitze…

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (52) – Mal wieder Rügen (2/2): Der Südosten: Seebrücke Sellin, ein Hügelgrab, abgelegenes Klein Zicker & gleich drei einsame Plätze zum freistehen!
April 16th, 2019

Schlagwörter: , , ,

Unterwegs im Minicamper (51) – Mal wieder Rügen (1/2): Feuersteinfelder, Ruine von Prora & eine Nacht unter Rehen auf einem ruhigen Parkplatz!

Minicamper Tour zu den Feuersteinfeldern auf Rügen by Birgit Strauch

Ich kenne Rügen als problematisch für Wildcamper, um so erstaunter war ich über diesen einsamen, kostenlosen Parkplatz an den Ruinen von Prora mitten auf einer Waldlichtung. Wir sammeln Steine auf den Feuersteinfeldern und toben an einem wilden Strandstückchen vor der geisterhaften Ruine…

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (51) – Mal wieder Rügen (1/2): Feuersteinfelder, Ruine von Prora & eine Nacht unter Rehen auf einem ruhigen Parkplatz!
April 2nd, 2019

Schlagwörter: , , ,

Freistehen mit dem Minicamper oder Wohnmobil in Berlin (2) – Direkt an der Spree, am Treptower Park, der Insel der Jugend & Plänterwald. Mittlerweile verboten, da viele Camper den Wald als Klo missbraucht haben.

Treptower Park Berlin Minicamper Stellplatz by Birgit Strauch

Freistehen in Berlin! Viel leichter als vielleicht gedacht. Hier zwei schöne Parkplätze an der Spree, zwischen Treptower Park und Plänterwald (wo der Bärlauch wuchert!)…

weiterlesen Freistehen mit dem Minicamper oder Wohnmobil in Berlin (2) – Direkt an der Spree, am Treptower Park, der Insel der Jugend & Plänterwald. Mittlerweile verboten, da viele Camper den Wald als Klo missbraucht haben.

Unterwegs im Minicamper (50) ins westliche Berliner Umland: Traumnacht am Havelstrand von Schollene, ein Biwakplatz bei Göttlin & eine „bombige“ Radtour durchs militärische Sperrgebiet.

Am Havelstrand von Schollene by Birgit Strauch

Hier gibt es gleich so einige Plätze zum Freistehen oder auch Zelten für Euch! Mal wieder am Havelstrand von Schollene, dann für all die Radler oder Kanufahrer unter Euch ein echt gemütlicher Biwakplatz (Für Pferde!!! und Hunde ist die Badestelle verboten) bei Göttlin, es gibt auch einen Parkplatz! Und vor dern Toren von Berlin: kurzer Rundgang durch Ribbeck, hier gibt es Platz für ein Wohnmobil auf dem kostenpflichtigen Parkplatz, aber zum Freistehen eignet sich der Wanderparkplatz an der Döberitzer Heide (fast schon Berlin)….

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (50) ins westliche Berliner Umland: Traumnacht am Havelstrand von Schollene, ein Biwakplatz bei Göttlin & eine „bombige“ Radtour durchs militärische Sperrgebiet.

Unterwegs im Minicamper (49) ins westliche Berliner Umland: Wo die Havel in die Elbe fließt. Mit Klapprad & Hund an der Elbe entlang nach Bälow und ins Storchendorf Rühstädt.

Radtour an der Elbe bei Bälow by Birgit Strauch

Hier erwarten Dich gleich drei Parkplätze, wo man sicher mal eine Nacht freistehen kann. Und dann sind wir mit Klapprad und Hund in den Elbauen unterwegs, erkunden Bälow und das Storchendorf Rühstädt, noch ist alles ruhig (es ist Februar), aber bald….

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (49) ins westliche Berliner Umland: Wo die Havel in die Elbe fließt. Mit Klapprad & Hund an der Elbe entlang nach Bälow und ins Storchendorf Rühstädt.

Unterwegs im Minicamper (48) ins westliche Berliner Umland: Freistehen in absoluter Stille im Westhavelland (was für ein Sternenhimmel!) & die Gässchen und Inselchen von Havelberg.

Mit dem Minicamper nach Havelberg by Birgit Strauch

Ein klarer Sternenhimmel, da wenig Lichtverschmutzung, ein Käuzchen in der Nacht und morgens immer wieder Gänseschwärme… Im dünn besiedelten Westhavelland begegne ich kaum Menschen, dafür diese herrliche Weite und ein traumhafter Minicamper Stellplatz auf einer Lichtung. Montag früh erkunden wir in der Frühlingssonne die Gässchen, Inseln und den majestätischen Dom von Havelberg…

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (48) ins westliche Berliner Umland: Freistehen in absoluter Stille im Westhavelland (was für ein Sternenhimmel!) & die Gässchen und Inselchen von Havelberg.

Unterwegs im Minicamper (47) – Polnische Ostseeküste im Winter (6/6): Traumhafter Hundestrand von Jurata, Heimfahrt über die Kaschubische Schweiz & ein einsamer Stellplatz bei Penkun.

Mit dem Minicamper an den Strand von Jurata by Birgit Strauch

Der weite, weiße Hundestrand von Jurata ist ein Traum! Da das Wetter umschlug streifen wir die Kaschubische Schweiz nur kurz und fahren zurück hinter die Grenze. Hier finden wir trotz Dunkelheit einen wunderbaren, einsamen Stellplatz für die Nacht bei Penkun…

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (47) – Polnische Ostseeküste im Winter (6/6): Traumhafter Hundestrand von Jurata, Heimfahrt über die Kaschubische Schweiz & ein einsamer Stellplatz bei Penkun.

Unterwegs im Minicamper (45) – Polnische Ostseeküste im Winter (4/6): Slowinski Nationalpark, Fachwerkhäuser Kluki und ein „eisig-schöner“ Stellplatz für die Nacht in Chalupy.

Minicamper Tour und Eisschollen in Chalupy by Birgit Strauch

Wir schlafen mit Blick auf die Eisschollen in der Danziger Bucht. Für mich ein ganz neues Erlebnis. Der Erkundung der Wanderdüne von Leba macht allerdings ein heftiger, anhaltender Regen ein Ende, aber dazu sind wir ja im Minicamper unterwegs….

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (45) – Polnische Ostseeküste im Winter (4/6): Slowinski Nationalpark, Fachwerkhäuser Kluki und ein „eisig-schöner“ Stellplatz für die Nacht in Chalupy.

Unterwegs im Minicamper (44) – Polnische Ostseeküste im Winter (3/6): Hafen von Darlowo, ein Stellplatz mit Blick in die Weite und wie ich den Abend im Minicamper verbringe!


Unsere erste Nacht verbringen wir auf einer Wiese mit Weitsicht. Ganz ruhig, ein bissl im Wind, dafür viel Platz für Arya zu toben. Außerdem eine wundervolle Buchempfehlung und über die Erfahrung im Schlamm stecken zu bleiben…

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (44) – Polnische Ostseeküste im Winter (3/6): Hafen von Darlowo, ein Stellplatz mit Blick in die Weite und wie ich den Abend im Minicamper verbringe!

Unterwegs im Minicamper (43) – Polnische Ostseeküste im Winter (2/6): Weißer, weiter Sandstrand in Mielno, 15 Kilometer fast unbebaute Natur zwischen Meer und See, jede Menge Platz in den Dünen zum Freistehen!

Minicamper Tour nach Mielno an die polnische Ostsee by Birgit Strauch

Zwischen Mielno und Lazy gab es doch tatsächlich ein wenig unbebaute Natur. Gar nicht so leicht solche Flecke an der polnischen Ostseeküste zu finden. Und es gab keine Verbotsschilder, die Freistehen oder Wildcampen verbieten. Einen schönen Stellplatz am Jezioro Jamno See, sogar mit Lagerfeuerstelle, habe ich hier für Euch beschrieben…

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (43) – Polnische Ostseeküste im Winter (2/6): Weißer, weiter Sandstrand in Mielno, 15 Kilometer fast unbebaute Natur zwischen Meer und See, jede Menge Platz in den Dünen zum Freistehen!
Februar 14th, 2019

Schlagwörter: , , , , ,

Unterwegs im Minicamper (41) ins westliche Berliner Umland: Schollene an der Havel – wildes Wintercamping unter Gänsen!

Mit dem Minicamper nach Schollene by Birgit Strauch

Schollene, ein Paradies an der Havel. Im Sommer kann man am Havelstrand baden. Wir sind allerdings bei Minusgraden hier, haben aber das Glück, mal wieder die Nacht unter Gänsen zu verbringen. Magisch!!!

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (41) ins westliche Berliner Umland: Schollene an der Havel – wildes Wintercamping unter Gänsen!

Alles auf einen Blick: Karte meiner Minicamper-Touren mit Links zu den einzelnen Berichten.

Wildcampen & Freistehen für Minicamper by Birgit Strauch

Auf dieser Karte findest Du alle Minicamper Stellplätze und Orte, die wir besucht haben. Immer mit Photo, kurzer Beschreibung und einem Link zum dazugehörigen Blogartikel. Viel Spaß!

weiterlesen Alles auf einen Blick: Karte meiner Minicamper-Touren mit Links zu den einzelnen Berichten.

Fazit des ersten Jahres mit meinem Dacia Dokker Minicamper: Über Wildcamping & Stellplatzsuche, Ausrüstung & Ausbau, innere Erkenntnisse & Pläne fürs nächste Jahr!

Rückblick, erste Jahr im Minicamper by Birgit Strauch

Vor genau einem Jahr gab es die erste Minicamper Tour mit meinem Dacia Dokker nach Rügen im Winter. Es folgte ein neuer Innenausbau, Erfahrungen wie man die schönsten Plätze zum Wildcampen findet, eine große Sommertour mit dem Dachzlt durchs Baltikum. Ich gewöhnte mich ans draußen sein & die Geräusche des Waldes in der Nacht. Meine alte Hundedame Bonita verließ mich & das wilde Straßenköterli Arya trat in mein Leben. Und ein „Best Of“ von herrlichen Stellplätzen zum Wildcampen…

weiterlesen Fazit des ersten Jahres mit meinem Dacia Dokker Minicamper: Über Wildcamping & Stellplatzsuche, Ausrüstung & Ausbau, innere Erkenntnisse & Pläne fürs nächste Jahr!

Mit dem Minicamper (32) ins südliche Berliner Umland (3) – Region Heideseen: Ein ruhiger, kostenloser Camper Parkplatz in Blossin am Wolziger See.

Mit dem Minicamper nach Blossin am Wolziger See by Birgit Strauch

Ein Parkplatz umgeben von Hühnern und Schafen, mitten in Blossin, fast direkt am Wolziger See und Platz genug für große Wohnmobile. Dieser Stellplatz ist irgendwie speziell. Und ein Spaziergang an der Uferpromenade, an Gartenlauben und Pferdeweiden vorbei macht Spaß…

weiterlesen Mit dem Minicamper (32) ins südliche Berliner Umland (3) – Region Heideseen: Ein ruhiger, kostenloser Camper Parkplatz in Blossin am Wolziger See.

Mit dem Minicamper (31) ins südliche Berliner Umland (2): Bei Bestensee/ Graebendorf – Der Kompassgarten, ein durchdachtes soziales Gartenprojekt mit Tiefgang.

Arche Weinberg Bestensee by Birgit Strauch

Über ein ganz wunderbares Gartenprojekt vor den Toren Berlins. Meine Freundin Karin ist eine der engagiertesten Gärtnerinnen und es macht sie sooo glücklich, wenn alles wächst und sie in der Erde buddeln darf. Und genau darum geht es doch auch: um das Glücklich-Sein! Und ich bin es auch, denn ich habe jetzt einen Minicamper Stellplatz bei Berlin, wo ich immer hin kann…

weiterlesen Mit dem Minicamper (31) ins südliche Berliner Umland (2): Bei Bestensee/ Graebendorf – Der Kompassgarten, ein durchdachtes soziales Gartenprojekt mit Tiefgang.

Mit dem Minicamper unterwegs (30) – Rückfahrt vom Erzgebirge (6/6): Meißen- verwinkelte Gassen, alte Gemäuer & eine Traum-Nacht an der Elbe! Das ist es, warum ich so gerne draußen schlafe!

Minicamper Tour nach Borschütz an die Elbe by Birgit Strauch

Noch Tage später fühle ich mich aufgeladen mit der Kraft dieser lauen Sommernacht unter freiem Himmel. Die Minicamper Tür stand offen und somit dem Blick in die Sterne nichts entgegen. Den Tag hatte ich in Meißen, in den alten Gemäuern der Burg mit lustigen Rentnern verbracht…

weiterlesen Mit dem Minicamper unterwegs (30) – Rückfahrt vom Erzgebirge (6/6): Meißen- verwinkelte Gassen, alte Gemäuer & eine Traum-Nacht an der Elbe! Das ist es, warum ich so gerne draußen schlafe!

Mit Minicamper & Dachzelt (23) – Thüringer Wald (3/3): Ein Ausflug zum Hohenwarte Stausee, die Saale und ein absolut ruhiger Stellplatz in Trockenborn-Wolfersdorf.

Minicamper Tour an die Saale / Hohenwarte Stausee by Birgit Strauch

Wir fahren über den Hohenwarte Stausee und die Saale Richtung Norden. Unser Stellplatz für die Nacht auf einer Wiese am Waldrand bei Trockenborn-Wolfersdorf im Rotehofbachtal. Es ist soooo ruhig hier, ein Traum! Unter Ziegen am Waldesrand!

weiterlesen Mit Minicamper & Dachzelt (23) – Thüringer Wald (3/3): Ein Ausflug zum Hohenwarte Stausee, die Saale und ein absolut ruhiger Stellplatz in Trockenborn-Wolfersdorf.

Mit Minicamper & Dachzelt (22) – Thüringer Wald (2/3): Ein traumhafter Stellplatz bei Frauenwald, die Talsperre Schönbrunn & Gedanken über Edelgase!

Minicamper Stellplatz im Thüringer Wald bei Frauenwald by Birgit Strauch

So ein ruhiger Stellplatz mitten im Thüringer Wald ist der ideale Ort zu mir zu kommen, zu lesen, nachzudenken, einfach mal in aller Ruhe bei mir zu sein. Na und weil man nicht den ganzen Tag nur herumhängen kann, sind wir natürlich auch ein wenig gewandert…

weiterlesen Mit Minicamper & Dachzelt (22) – Thüringer Wald (2/3): Ein traumhafter Stellplatz bei Frauenwald, die Talsperre Schönbrunn & Gedanken über Edelgase!

Mit Minicamper & Dachzelt (21) – Thüringer Wald (1/3): Goethe, Brombeeren & das Finstere Loch bei Stützerbach.

Minicamper Tour zum finsteren Loch beiStützerbach im Thüringer Wald by Birgit Strauch

Endlich erhalte ich bei Genesis Import mein neues ozeanblaues Dachzelt, yeah! Und da eine Verabredung platzt finde ich mich plötzlich im Thüringer Wald wieder. Arya lernt Brombeeren ernten und wir machen uns auf den Weg ins finstere Loch, welches schon Goethe inspirieren konnte. Und wie immer: ein möglicher Minicamper Stellplatz am Waldgasthaus Auerhahn…

weiterlesen Mit Minicamper & Dachzelt (21) – Thüringer Wald (1/3): Goethe, Brombeeren & das Finstere Loch bei Stützerbach.

Mit Minicamper & Dachzelt (20) – Baltikumtour (17/17) – Von Estland zurück nach Berlin, über den Saukas Park in Lettland und die Masuren in Polen.

Minicamper Tour nach Lettland, Saukas Park by Birgit Strauch

Wir sind auf dem Heimweg. In Lettland finden wir im Saukas Park einen wilden Stellplatz am See. Hier findest Du auch eine Routenempfehlung durch Polen durch, wenn Du Dir die Autobahngebühren sparen möchtest..

weiterlesen Mit Minicamper & Dachzelt (20) – Baltikumtour (17/17) – Von Estland zurück nach Berlin, über den Saukas Park in Lettland und die Masuren in Polen.

Mit Minicamper & Dachzelt (17) – Baltikumtour (14/17) – Lettland: Gauja Nationalpark: Kuku, Zwartes & Erglu Felsen, der Fluss Amata & ein Traum-Stellplatz.

Mit dem Minicamper zum Kuku Felsen im Gauja Nationalpark by Birgit Strauch

Wir stehen auf einem traumhaften Stellplatz direkt am Amata Fluss. Hier kann man einfach kostenlos, legal in der Natur stehen, mit Plumpsklo und Lagerfeuerstelle. Außerdem baden wir im recht warmen Gauja Fluss und besuchen den Kuku und Zwartes Felsen.

weiterlesen Mit Minicamper & Dachzelt (17) – Baltikumtour (14/17) – Lettland: Gauja Nationalpark: Kuku, Zwartes & Erglu Felsen, der Fluss Amata & ein Traum-Stellplatz.