Unterwegs im Minicamper (38) – Mal wieder Tschechien (5/6): Böhmische Schweiz – Burgruine Tollenstein / Hrad Tolštejn & ein perfekter Stellplatz mit Aussicht.


Wir verbringen die Nacht auf einer Wiese mit Aussicht, allerdings nicht alleine, denn es gibt so viele Rehe und Hirsche. Wirklich ein Traum-Stellplatz. Und diesmal schaffen wir es endlich auf die Burg…

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (38) – Mal wieder Tschechien (5/6): Böhmische Schweiz – Burgruine Tollenstein / Hrad Tolštejn & ein perfekter Stellplatz mit Aussicht.

Unterwegs im Minicamper (37) – Mal wieder Tschechien (4/6)- ein kurzer Abstecher über die Grenze: Kloster/Burg Oybin (D)

Minicamper Tour zum Kloster Oybin by Birgit Strauch

Majestätisch und bombastisch, mit einer traumhaften Aussicht und einer wahrlich magischen Stimmung, so habe ich die alten Klostermauern empfunden. Trotz Sonntag, Sonne und doch so einigen Besuchern, war es immer wieder möglich ein ruhiges Plätzchen zum Genießen zu finden. Absolut Sehenswert!!!

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (37) – Mal wieder Tschechien (4/6)- ein kurzer Abstecher über die Grenze: Kloster/Burg Oybin (D)

Unterwegs im Minicamper (36) – Mal wieder Tschechien (3/6): Böhmische Schweiz – Eine ruhige Nacht auf einem Waldparkplatz bei Doubice/ Daubitz & Kleinstadtidylle in Chřibská/ Kreibitz.

Minicamper Stellplatz Böhmische Schweiz by Birgit Strauch

Diesmal haben wir ganz wundervoll auf einem ruhigen Waldparkplatz geschlafen. Sehr zu empfehlen! Wir spazieren durch Chřibská, ein herrlicher Sonntagmorgen im Herbst. Neben Krasna Lipa ist Chřibská ein weiteres sehenswertes Städtchen in der böhmischen Schweiz…

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (36) – Mal wieder Tschechien (3/6): Böhmische Schweiz – Eine ruhige Nacht auf einem Waldparkplatz bei Doubice/ Daubitz & Kleinstadtidylle in Chřibská/ Kreibitz.

Unterwegs im Minicamper (34) – Mal wieder Tschechien (1/6): Böhmische Schweiz – Eine stürmische Nacht im Wald bei Mikulášovice, eine geniale Aussicht vom Berg Tanzplan und ein weiterer Minicamper Stellplatz an einer dreieckigen Kapelle.

Minicamper Tour in die Böhmische Schweiz by Birgit Strauch

Zum dritten Mal zieht es mich in die traumhaft felsige Landschaft Nordböhmens oder der böhmischem Schweiz. Herrlich ruhig ist es hier. Wir allerdings erleben unsere erste Nacht im Wald bei ziemlichen Windböen, und somit alles andere als ruhig. Dafür entschädigt die bombastische Aussicht am nächsten Morgen vom Berg Tanzplan…

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (34) – Mal wieder Tschechien (1/6): Böhmische Schweiz – Eine stürmische Nacht im Wald bei Mikulášovice, eine geniale Aussicht vom Berg Tanzplan und ein weiterer Minicamper Stellplatz an einer dreieckigen Kapelle.

Mit dem Minicamper unterwegs (30) – Rückfahrt vom Erzgebirge (6/6): Meißen- verwinkelte Gassen, alte Gemäuer & eine Traum-Nacht an der Elbe! Das ist es, warum ich so gerne draußen schlafe!

Minicamper Tour nach Borschütz an die Elbe by Birgit Strauch

Noch Tage später fühle ich mich aufgeladen mit der Kraft dieser lauen Sommernacht unter freiem Himmel. Die Minicamper Tür stand offen und somit dem Blick in die Sterne nichts entgegen. Den Tag hatte ich in Meißen, in den alten Gemäuern der Burg mit lustigen Rentnern verbracht…

weiterlesen Mit dem Minicamper unterwegs (30) – Rückfahrt vom Erzgebirge (6/6): Meißen- verwinkelte Gassen, alte Gemäuer & eine Traum-Nacht an der Elbe! Das ist es, warum ich so gerne draußen schlafe!

Mit dem Minicamper (29) durchs Erzgebirge (5/6): Wolkenstein – ein mittelalterliches Schloss, die Wolfsschlucht, Eisenbahnwaggons als Pension und die Wolkensteiner Schweiz.

Mit dem Minicamper zur Wolfsschlucht nach Wolkenstein by Birgit Strauch

Das Schloss Wolkenstein trohnt hoch über der Teufelsschlucht. Wer mag kann im Tal in ausrangierten Zugwaggons übernachten oder sich die Greifvogelschau ansehen. Herrliche Wanderwege laden zu weiteren Erkundungen der Wolkensteiner Schweiz ein, wir allerdings sind heute etwas faul und lassen uns ers einmal ein leckeres Eis im Cafe Burgblick schmecken…

weiterlesen Mit dem Minicamper (29) durchs Erzgebirge (5/6): Wolkenstein – ein mittelalterliches Schloss, die Wolfsschlucht, Eisenbahnwaggons als Pension und die Wolkensteiner Schweiz.

Mit dem Minicamper (25) durchs Erzgebirge (1/6): Stellplatz bei Obercunnersdorf und das bekannte Seiffen mit seinen Holzschnitzereien!


Diesmal bin ich wieder mit meiner Mama unterwegs. Zwar schlafe ich im Minicamper, genieße aber doch die Dusche, Küche und den herrlichen Garten in unserem Ferienhaus. Auf dem Hinweg entdecke ich einen schönen Minicamper Stellplatz bei Obercunnersdorf und mit meiner Mama zusammen erkunden wir das Spielzeugdorf Seiffen und Umgebung…

weiterlesen Mit dem Minicamper (25) durchs Erzgebirge (1/6): Stellplatz bei Obercunnersdorf und das bekannte Seiffen mit seinen Holzschnitzereien!
September 21st, 2018

Schlagwörter: , 2 Comments

Mit Minicamper & Dachzelt (18) – Baltikumtour (15/17) – Lettland: Riga – Mammas Pasta, Sightseeing und eine Nacht unter Wölfen!

Minicamper Tour nach Riga in Lettland by Birgit Strauch

Großstadtatmosphäre & Sightseeing in Riga und der skurrilste Übernachtungsplatz bei einem alten Russen in der Nähe vom Flughafen. Morgens wurden wir durch das Heulen der Wölfe geweckt, das rief Erinnerungen wach. Und die beste Pizza von Lettland…

weiterlesen Mit Minicamper & Dachzelt (18) – Baltikumtour (15/17) – Lettland: Riga – Mammas Pasta, Sightseeing und eine Nacht unter Wölfen!

Mit Minicamper & Dachzelt (11) – Baltikumtour (8/17) – Lettland: Pape Naturschutzgebiet & das Fischerdorf Koni: Endlos weiter, einsamer Strand & Dauerregen im Dachzelt.

Minicamper Tour nach Lettland Koni in Pape Naturschutzgebiet by Birgit Strauch

In Pape können wir unser Dachzelt endlich mal im Regen testen. Schade war es allerdings doch, so bekamen wir den See und die Wildpferde nicht zu sehen, dafür aer ein herrlich einsamer Spaziergang zum Leuchtturm und ein unglaublich ruhiger Campingplatz…

weiterlesen Mit Minicamper & Dachzelt (11) – Baltikumtour (8/17) – Lettland: Pape Naturschutzgebiet & das Fischerdorf Koni: Endlos weiter, einsamer Strand & Dauerregen im Dachzelt.

Mit Minicamper & Dachzelt (8) – Baltikumtour (5/17) – Litauen: Der Berg der Kreuze mit einer gewissen Schwere! Und abends dann ein etwas düsterer Stellplatz an einem eigentlich schönen See.

Dacia Dokker Minicamper Litauen Berg der Kreuze by Birgit Strauch

Der Berg der Kreuze war neben der Kurischen Nehrung mein absolutes Highlight von Litauen. Allerdings hatte ich mehr hochschwingende Energie erwartet. Einen Ort der sich heilig anfühlt, zum aufladen eben, aber stattdessen blieb eher ein Gefühl der Unordnung und Nachdenklichkeit…

weiterlesen Mit Minicamper & Dachzelt (8) – Baltikumtour (5/17) – Litauen: Der Berg der Kreuze mit einer gewissen Schwere! Und abends dann ein etwas düsterer Stellplatz an einem eigentlich schönen See.

Mit Minicamper & Dachzelt (7) – Baltikumtour (4/17) – Litauen: Immer an der Memel entlang. Eichel-Kaffee & Eichel-Seife, Honig, Waldhimbeermus, Wildblumenhonig und hausgemachte Salami im Raudone Castle & Schloss Pilis.

Dacia Dokker Minicamper Tour zum Schloss Raudone in Litauen by Birgit Strauch

Ein wirklich schöner Sightseeing Trip mit vielen Eindrücken, nicht nur in die alten Burgen, sondern auch in die Esskultur der Litauer. Die Burgbesichtigungen haben Spaß gemacht…

weiterlesen Mit Minicamper & Dachzelt (7) – Baltikumtour (4/17) – Litauen: Immer an der Memel entlang. Eichel-Kaffee & Eichel-Seife, Honig, Waldhimbeermus, Wildblumenhonig und hausgemachte Salami im Raudone Castle & Schloss Pilis.

Mit Minicamper & Dachzelt (5) – Baltikumtour (2/17) – Litauen: Trakai – ein Stellplatz im Zentrum am See, Hundeverbot in der Wasserburg & kein WM-Fieber in Litauen.

Dacia Dokker Minicamper Tour nach Trakai in Litauen by Birgit Strauch

Trakai – die Litauer sind WM-Muffel, mit Arya kommen wir nicht in die Burg hinein und die Fische beißen auch nicht, aber soll ich Euch was sagen, dass hat alles gar nicht gestört, wir mochten Trakai…

weiterlesen Mit Minicamper & Dachzelt (5) – Baltikumtour (2/17) – Litauen: Trakai – ein Stellplatz im Zentrum am See, Hundeverbot in der Wasserburg & kein WM-Fieber in Litauen.

Unterwegs im Minicamper (23): Tschechien (4/4) Nordböhmen & am Elbufer – Jetrichovice, Felsenburg Falkenstein & über meine geliebte Elbe.

Minicamper Tour an die Elbe bei Borschütz by Birgit Strauch

Endlich kann ich den Besuch der Felsenburg Falkenstein bei Jetrichovice vollenden. Über Bad Schandau geht es an der Elbe entlang, immer auf der Suche nach einem Platz für die Nacht, was diesmal echt nicht leicht war, puh! Bei Borschütz entdecke ich dann einen herrlichen Stellplatz…

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (23): Tschechien (4/4) Nordböhmen & am Elbufer – Jetrichovice, Felsenburg Falkenstein & über meine geliebte Elbe.

Unterwegs im Minicamper (21): Tschechien (2/4) Ostböhmen – das Adlergebirge: Burg Potstejn, Wilde Wälder bei Zdobnice & die Totenköpfe der Kaplica Czaszek.

Minicamper Stellplatz im Adlergebirge Ostböhmen by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching

Einsame Stellplätze auf Wiesen, kühle duftende Tannenwälder, Gebirgsbäche… so ist das Adlergebirge. Zufällig entdecken wir nahe der Grenze, aber schon in Polen eine Kapelle voller alter Knochen, nur leider leider ist die Arya zu aufgedreht an diesem Morgen…

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (21): Tschechien (2/4) Ostböhmen – das Adlergebirge: Burg Potstejn, Wilde Wälder bei Zdobnice & die Totenköpfe der Kaplica Czaszek.

Unterwegs im Minicamper (19): Muttertag in Plau am See: Über eine Hubbrücke, Ferienhäuser, eine Hundebadestelle, einen Minicamperstellplatz & die Drehbrücke in Malchow.

Minicamper Tour nach Plau am See by Birgit Strauch Shiatsu & spirituelles Coaching

Über Plau am See: Stadtbesichtigung mit Hubbrücke, Hühnerleiter, Burg und der St. Marien Pfarrkirche mit Turmfalken. Und über eine Schiffstour nach Malchow mit seiner Drehbrücke. Meine Eltern haben ein wirklich empfehlenswertes Ferienhaus „Pardun“ in einem gemütlichen Garten, abseits des Trubels gemietet und ich habe für Euch natürlich wieder einen Minicamper Stellplatz entdeckt…

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (19): Muttertag in Plau am See: Über eine Hubbrücke, Ferienhäuser, eine Hundebadestelle, einen Minicamperstellplatz & die Drehbrücke in Malchow.

Unterwegs im Minicamper (17): Wilde Natur der Tanger-Elbniederung (2) & Fachwerkidylle im traumhaften Tangermünde.

Tangermünde Minicamper by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching

Seeadler und wilder Schnittlauch am einsamen Elbufer, ein leckeres Mahl in den Exempel Gaststuben im uralten Fachwerkstädchen Tangermünde, eine weitere Nacht unter Hasen und Rehen und eine verregnete Fährfahrt bei Kützkow…

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (17): Wilde Natur der Tanger-Elbniederung (2) & Fachwerkidylle im traumhaften Tangermünde.

Unterwegs im Minicamper (14): Mit Arya, meinem neuen Hund nach Hundi`s Burg, hihi. Und eine weitere Nacht bei Minusgraden, aber endlich bin ich nicht mehr alleine!

Minicamper Stellplatz bei Hundisburg by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching und Shiatsu

Endlich wieder mal eine Nacht auf dem Feld mit bombastischer Aussicht auf den Mond und den Sonnenaufgang. Ich lerne meinen neuen Hund kennen und zusammen erkunden wir das in den frühen Morgenstunden einsam daliegende Schloss Hundisburg…

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (14): Mit Arya, meinem neuen Hund nach Hundi`s Burg, hihi. Und eine weitere Nacht bei Minusgraden, aber endlich bin ich nicht mehr alleine!

Unterwegs im Minicamper (10): Tschechien – Nordböhmen (3/4) – Kleine idyllische Dörfchen im Lausitzer Gebirge und da, wo die Zerge in den Felsen hausen.

Minicamper, Böhmische Schweiz, Trpaslici Skaly by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

In der Böhmischen Schweiz, wie auch im Lausitzer Gebirge überkam mich das Gefühl, dass hinter jedem Felsen und in den Wälder jederzeit ein Waldgeist oder eine Horde Zwerge um die Ecke stürmen könnte. Ein kleines Dörfchen folgt dem nächsten, mit niedlichen Fachwerkhäusern, magischen Wäldern in einer Hügellandschaft und zwischen bizarren Felsen, wo ich wirklich ein paar Zwerge sah…

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (10): Tschechien – Nordböhmen (3/4) – Kleine idyllische Dörfchen im Lausitzer Gebirge und da, wo die Zerge in den Felsen hausen.

Unterwegs im Minicamper (9): Tschechien – Nordböhmen (2/4) – Gruselige Kriegsmaschinen in Doubice, ein großer Peru-Fan in Krasna Lipa und über die Sehnsucht nach dem „Draußen“.

Doubice Daubitz Böhmische Schweiz mit dem Minicamper by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Die Kälte bringt uns dazu, ein Zimmer in einer Pension zu nehmen, aber es ist nur der halbe Spaß verglichen mit dem Übernachten im Minicamper. Allerdings, die Lamas vom Guesthouse U Lamy sind zuckersüß.

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (9): Tschechien – Nordböhmen (2/4) – Gruselige Kriegsmaschinen in Doubice, ein großer Peru-Fan in Krasna Lipa und über die Sehnsucht nach dem „Draußen“.

Unterwegs im Minicamper (8): Tschechien – Nordböhmen (1/4) – Wie es ist im Auto zu schlafen, den Morgenkaffee im Sonnenaufgang zu genießen & über das verwunschene Örtchen Jetrichovice.

Unterwegs im Minicamper Dacia Dokker Böhmische Schweiz by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Schläfst Du gerne im Auto oder Camper oder einfach nur draußen? Für mich ist es echt das Größte. – Das Abenteuer Tschechien beginnt, aber leider wird schnell klar: Bonita ist diesmal nicht so belastbar. Der Rücken schmerzt und die Kälte macht ihr diesmal auch zu schaffen. Dennoch ein paar erste wunderschöne Eindrücke von den Felsen und Dörfchen der Böhmischen Schweiz…

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (8): Tschechien – Nordböhmen (1/4) – Wie es ist im Auto zu schlafen, den Morgenkaffee im Sonnenaufgang zu genießen & über das verwunschene Örtchen Jetrichovice.

Unterwegs im Minicamper (6): Wintercamping in Polen – Heuscheuergebirge (1/2) – Über rumpelige Straßen, magisches Wambierzyce, rauchende Kamine und zahme Bisamratten.

Wambierzyce Polen mit dem Dacia Dokker Minicamper by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Unterwegs durch kleine Dörfer mit rauchenden Kaminen, auf rumpeligen Straßen… Aber plötzlich stehen wir vor der Basilika von Wambierzyce aus der himmlischer Frauengesang erklingt. Zahme Bisamratten und ein Stellplatz für die Nacht mit Weitsicht machen mich zu einem der glücklichsten Menschen. Es ist herrlich unterwegs zu sein, Yeah!

weiterlesen Unterwegs im Minicamper (6): Wintercamping in Polen – Heuscheuergebirge (1/2) – Über rumpelige Straßen, magisches Wambierzyce, rauchende Kamine und zahme Bisamratten.

Nicaragua (15/20): Backpacking mit meinem Sohn – El Castillo: spannende Stromschnellen, eine verschlafene Stadt und ein altes Fort gegen Piraten.

El Castillo Nicaragua Rio San Juan by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Eine ursprüngliche Stadt am Ufer des Rio San Juan. Mit einem kleinen Holzboot überwinden wir die Stromschnellen und erkunden das alte, gegen Piraten erbaute Fort…

weiterlesen Nicaragua (15/20): Backpacking mit meinem Sohn – El Castillo: spannende Stromschnellen, eine verschlafene Stadt und ein altes Fort gegen Piraten.

Abenteuer Rumänien mit Kindern (6/7) – Donaudelta: Sulina, eine Piratenstadt am Meer, seekrank & ein cooles Hunderudel.

Rumänien Sulina Hafen Meer by Birgit Strauch Shiatsu und Bewusstseinscoaching

Sulina begeistert uns mit seiner Einfahrt zum Meer, den ganzen Straßenhunden und seinem Charme. Eingefallene Häuser und urige Höfe im hinteren Teil der Stadt, dagegen eine schön hergerichtete Uferpromenade mit riesigen Güterschiffen, die hier vor Anker liegen…

weiterlesen Abenteuer Rumänien mit Kindern (6/7) – Donaudelta: Sulina, eine Piratenstadt am Meer, seekrank & ein cooles Hunderudel.

Myanmar, Land der Mönche (17/18) – Yangon: Chinesisches Neujahr & die 1000 Öllampen und Kerzen der Shwedagon Pagode.

Shwedagon Pagode Myanmar by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Die Shwedagon Pagode ist ein unglaublicher Kraftort, ich weiß gar nicht, was überwog, die Kirmesstimmung oder ein heiliger Platz zum Beten. Hier vermischte sich Beides…

weiterlesen Myanmar, Land der Mönche (17/18) – Yangon: Chinesisches Neujahr & die 1000 Öllampen und Kerzen der Shwedagon Pagode.
Mai 21st, 2017

Schlagwörter: ,

Myanmar, Land der Mönche (15/18) – Kakku: Drachenwächter mit Rockabilly Frisuren & tausende Pagoden.

Kakku Myanmar by Birgit Strauch Lifecoach Bewusstseinscoaching

Kakku mit seinen gut 2000 Pagoden und Stupas ist sicher sehenswert. Auch wenn ich nicht das Gefühl hatte an einem wirklich magischem Ort zu sein, begeisterten uns die ganzen Drachenwächter und Geister, die an den Pagoden saßen und wachten…

weiterlesen Myanmar, Land der Mönche (15/18) – Kakku: Drachenwächter mit Rockabilly Frisuren & tausende Pagoden.

Borneo / Sarwak, Backpacking mit Kind (14/21) – Sibu: Die Pagode des Tua Pek Kong Tempels, ein neues Tattoo und wir futtern uns durch den Nachtmarkt.

Tattoo Sibu Borneo by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

In Sibu haben wir großes Glück mit unserem sauberen, modernen und günstigen Li Hua Hotel, wir erklimmen die sieben stöckige Pagode des Tua Pek Kong Tempels, ich bekomme ein neues Tattoo und dann schlagen wir uns die Bäuche auf dem Nachmarkt voll. Was für ein herrlicher Tag!…

weiterlesen Borneo / Sarwak, Backpacking mit Kind (14/21) – Sibu: Die Pagode des Tua Pek Kong Tempels, ein neues Tattoo und wir futtern uns durch den Nachtmarkt.

Borneo / Sarawak, Backpacking mit Kind (1/21) – Kuching: Graffiti auf Borneo und eine unvergessliche Sonnenuntergangs-Bootstour.

Bootstour Sarawak river Kuching Borneo by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Kuching empfängt uns mit richtig leckerem asiatischen Essen, witzigen Orang-Utan Graffiti, einer Bootstour in den Sonnenuntergang, einer schönen Moschee. Rund um unser günstiges Threehouse B&B Hostel befinden sich jede Menge Kneipen, um den Tag ausklingen zu lassen…

weiterlesen Borneo / Sarawak, Backpacking mit Kind (1/21) – Kuching: Graffiti auf Borneo und eine unvergessliche Sonnenuntergangs-Bootstour.

Rumänien, magisches Transsilvanien (6/6) – Schloss Bran: Wir wandern von Magura nach Bran & treffen nicht auf Dracula.

Schloss Bran Rumänien by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Das Schloss Bran ist sicherlich sehenswert und besonders die eingerichteten Räume mit Bärenfell und bunten Kissen, lassen uns einen Eindruck davon bekommen, wie das Leben auf so einerBurg mal gewesen ist. Ganz besonders schön fand ich aber unsere Wanderung von Magura durch die Berge und an kleinen Höfen vorbei, bis Bran…

weiterlesen Rumänien, magisches Transsilvanien (6/6) – Schloss Bran: Wir wandern von Magura nach Bran & treffen nicht auf Dracula.

Rumänien, magisches Transsilvanien (3/6) – Zabala / Zabola: Eine Traumhafte Übernachtung auf dem Landgut Mikes Castle! Wunderschön!

Zabola Landgut Mikes Castle Rumänien by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Wie die Grafen von Zabola, leben wir für zwei Tage auf dem herrlichen Landgut von Zabola, oder auch Mikes Castle genannt. Der Garten ist riesig, alles ist alt und wunderschön her gerichtet. Hier findet jeder ein ruhiges Plätzchen…

weiterlesen Rumänien, magisches Transsilvanien (3/6) – Zabala / Zabola: Eine Traumhafte Übernachtung auf dem Landgut Mikes Castle! Wunderschön!

Rumänien, magisches Transsilvanien (2/6) – Sinaia: Schloss Peles, auch hier gibt es Bärenwarnung & der magische Baum von Busteni.

Schloss Peles Sinaia by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Nicht zu Unrecht diente das Schloss Peles für einige Filmkulissen. Es wirkte wahrlich wie ein Märchenschloss. Natürlich auch hier Bärenwarnung. In Busteni entdeckten wir einen magischen Baum, an den man seine Gebete schicken konnte, heilige Energie war deutlich zu spüren, ein wunderbarer Ort für die Feinfühligen unter Euch…

weiterlesen Rumänien, magisches Transsilvanien (2/6) – Sinaia: Schloss Peles, auch hier gibt es Bärenwarnung & der magische Baum von Busteni.

Myanmar, Land der Mönche (6/18) – Sagaing: Ein ganzer Hügel voller Tempel! Die U Min Thonze Caves, die Soon U Ponya Shin Pagode & eine Schule.

Allan Hung Ming Fan School Sagaing by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Unser Fahrer führt uns einen langen Tag lang durch Sagaing, außer der Soon U Ponya Shin Pagode mit herrlicher Aussicht dürfen wir uns auch eine Nonnen-Schule ansehen…

weiterlesen Myanmar, Land der Mönche (6/18) – Sagaing: Ein ganzer Hügel voller Tempel! Die U Min Thonze Caves, die Soon U Ponya Shin Pagode & eine Schule.

Myanmar, Land der Mönche (5/18) – Mandalay: Teakholzkloster Bagaya Kyaung in Inwa – ein Besuch, der nachdenklich machte.

Bagaya Kyaung Kloster Inwa Pferdekutsche by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Im Teakholzkloster Bagaya Kyaung wurde ich mal wieder mit der Frage konfrontiert, wie man mit bettelnden Kinder umgeht. Geben oder nicht geben? Leben wir nicht alle im Jetzt? Kann ein Geschenk nicht manchmal ein Wunder bewirken? – Die Kinder von Myanmar sind wirklich toll, weiter geht es zum Hügel von Sagaing, wir besuchen Tempel und Schulen…

weiterlesen Myanmar, Land der Mönche (5/18) – Mandalay: Teakholzkloster Bagaya Kyaung in Inwa – ein Besuch, der nachdenklich machte.

Myanmar, Land der Mönche (4/18) – Mandalay: Ein Magischer Sonnenaufgang über dem mystische Taungthaman See und der U Bein Brücke.

Mönch U Bein Brücke Mandalay Sonnenaufgang by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Eine magische Sonnenaufgangs und Tagesbeginn Stimmung am Taungthaman See und der U Bein Brücke. Wenn ihr mal dort seit, dann wählt den Sonnenaufgang. Ich fand es viel ruhiger und mystischer, als den Sonnenuntergang, den sicherlich mehr Besucher wählen…

weiterlesen Myanmar, Land der Mönche (4/18) – Mandalay: Ein Magischer Sonnenaufgang über dem mystische Taungthaman See und der U Bein Brücke.

Myanmar, Land der Mönche (3/18) – Mandalay: Kuthodaw Pagode, das größte Buch der Welt & Mahamuni Pagode, ein Buddha badet in Gold & Shoppingparadies für Außergewöhnliches.

Mahamuni Pagode Mandalay by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Mandalay und seine Tempel und Pagoden, einer schöner als der andere. Es wird nicht langweilig. Und Pagoden wie die Kuthodaw Pagode oder auch der Mahamuni Tempel wabern energetisch richtig. Ich finde es brutzelt richtig. Man spürt die Energie, mit der diese Orte von all den betenden Menschen aufgeladen wurde. Und wer buddhistische Utensilien shoppen will, der sollte dies in der Mahamuni Pagode tun, günstig und energetisch aufgeladen…

weiterlesen Myanmar, Land der Mönche (3/18) – Mandalay: Kuthodaw Pagode, das größte Buch der Welt & Mahamuni Pagode, ein Buddha badet in Gold & Shoppingparadies für Außergewöhnliches.

Backpacking in Myanmar (13/14) – Mandalay: Mahamuni Pagode, U Bein Bridge & Do you want more Champaign? (unglaubliche Gegensätze)

U Bein Brücke Boot Sonnenuntergang by Birgit Strauch Bewusstwandlerin Bewusstseinscoaching

Die längste und älteste Teakholzbrücke der Welt ist ein absolutes Highlight auf meiner Myanmar Reise gewesen. Nimm Dir ein paar Stunden Zeit, um die Stimmung, die Menschen und den See zu genießen…

weiterlesen Backpacking in Myanmar (13/14) – Mandalay: Mahamuni Pagode, U Bein Bridge & Do you want more Champaign? (unglaubliche Gegensätze)

Backpacking in Myanmar (9/14) – Nyaung U & Taung Bi Village bei Bagan: Wie kann man solche Zigarren rauchen?

Zigarre Frau Taung Bi Bagan by Birgit Strauch Bewusstwandlerin Bewusstseinscoaching

Durch die Pagoden und Tempel von Bagan geht es mit dem Rad an Ziegenherden vorbei in das ursprüngliche Dorf Taung Bi. Hier werde ich mit Tanaka bemalt…

weiterlesen Backpacking in Myanmar (9/14) – Nyaung U & Taung Bi Village bei Bagan: Wie kann man solche Zigarren rauchen?

Backpacking in Myanmar (8/14) – Leya Village & der Hafen von Old Bagan: Alte Schriften auf Bambus & die Menschen im Hafen.

alte Schriften im Leya Vlilage by Birgit Strauch Bewusstwandlerin Bewusstseinscoaching

Eine Radtour ins ursprüngliche Leya Village: urige Höfe mit Ochsen und ein alter Holztempel. Pause in einem Kaffee mit Ausblick im Hafen von Old Bagan…

weiterlesen Backpacking in Myanmar (8/14) – Leya Village & der Hafen von Old Bagan: Alte Schriften auf Bambus & die Menschen im Hafen.
April 28th, 2017

Schlagwörter: , ,

Backpacking in Myanmar (7/14) – Bagan: Mit dem Rad durch die Königsstadt.

Radtour Bagan by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Der beste Weg, Bagan zu erkunden, ist mit dem Fahrrad. Frei und unabhängig kannst Du Dich treiben lassen zwischen Tempeln, Märkten und gemütlichen Restaurants. Überall Bilder und Poster von Aung San Suu Kyi. Auch der Sonnenuntergang vom Guni Tempel aus bleibt unvergesslich…

weiterlesen Backpacking in Myanmar (7/14) – Bagan: Mit dem Rad durch die Königsstadt.
April 28th, 2017

Schlagwörter: ,

Mexiko, Traumfängerland (5/6) Coba: Ruinen, Cenotes (Höhlen mit Pools) & das Restaurant el Cocodrilo am See.

Coba Ruinen Mexiko by Birgit Strauch Bewusstseinsscoaching und Shiatsu

Durch die Ruinenstadt von Coba zu radeln macht Laune, danach zur Erfrischung in das kühle Wasser der Cenotes Tankach-Ha oder Cho-Ha springen und ein vorzügliches Essen im El Cocodrilo am See genießen. Und wenn man so viel Glück wie ich hat auch noch einen nette Mexikaner finden, der einen wieder nach Tulum fährt.

weiterlesen Mexiko, Traumfängerland (5/6) Coba: Ruinen, Cenotes (Höhlen mit Pools) & das Restaurant el Cocodrilo am See.

Mexiko, Traumfängerland (4/6) – Tulum: Traumfänger, Maya Ruinen mit Leguanen & eine typische Traveller Stadt. Herrlich zum Souvenir – Shoppen!

Nasenbär Tulum Ruinen Waran Mexiko by Birgit Strauch Bewusstseinsscoaching und Shiatsu

Ich mochte Tulum. Es gab einen tollen Strand, jede Menge gute Restaurants, traumhafte Mayaruinen mit vielen Leguanen, Möglichkeiten zum Shopping… Trotz dem Gefühl, ein wenig in einer Art Maya – Disneyland zu sein, konnte man ruhige und ursprüngliche Plätze entdecken und netten Mexikanern begegnen…

weiterlesen Mexiko, Traumfängerland (4/6) – Tulum: Traumfänger, Maya Ruinen mit Leguanen & eine typische Traveller Stadt. Herrlich zum Souvenir – Shoppen!
April 14th, 2017

Schlagwörter: ,

Wildes Guatemala (3/15) – Tikal: Nasenbären (Coatis), eine Vogelspinne, Brüllaffen & das Erwachen des Dschungels inmitten eindrucksvoller Mayaruinen.

Tikal Sonnenaufgang Guatemala by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Tikal ist alles andere, als langweilige alte Ruinen. Denn diese alleine sind schon sehr imposant, wie sie da im Dschungel stehen, aber die Nasenbären, Vogelspinnen, Klammeraffen, Brüllaffen und Papageien und Kolobris machen den Besuch zu einem eindrucksvollen Erlebnis…

weiterlesen Wildes Guatemala (3/15) – Tikal: Nasenbären (Coatis), eine Vogelspinne, Brüllaffen & das Erwachen des Dschungels inmitten eindrucksvoller Mayaruinen.