Nicaragua (15/20): Backpacking mit meinem Sohn – El Castillo: spannende Stromschnellen, eine verschlafene Stadt und ein altes Fort gegen Piraten.

El Castillo Nicaragua Rio San Juan by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Eine ursprüngliche Stadt am Ufer des Rio San Juan. Mit einem kleinen Holzboot überwinden wir die Stromschnellen und erkunden das alte, gegen Piraten erbaute Fort…

weiterlesen Nicaragua (15/20): Backpacking mit meinem Sohn – El Castillo: spannende Stromschnellen, eine verschlafene Stadt und ein altes Fort gegen Piraten.

Nicaragua (5/20) Backpacking mit meinem Sohn – Granada: Masion de Chocolate, ein Entenangriff & eine Pinata.

Schokoladenmuseum Granada Nicaragua by birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Im Maison de Chocolate und eine spannende Begegnung mit einer wild gewordenen Ente – die konnte beißen!

weiterlesen Nicaragua (5/20) Backpacking mit meinem Sohn – Granada: Masion de Chocolate, ein Entenangriff & eine Pinata.

Abenteuer Rumänien mit Kindern (6/7) – Donaudelta: Sulina, eine Piratenstadt am Meer, seekrank & ein cooles Hunderudel.

Rumänien Sulina Hafen Meer by Birgit Strauch Shiatsu und Bewusstseinscoaching

Sulina begeistert uns mit seiner Einfahrt zum Meer, den ganzen Straßenhunden und seinem Charme. Eingefallene Häuser und urige Höfe im hinteren Teil der Stadt, dagegen eine schön hergerichtete Uferpromenade mit riesigen Güterschiffen, die hier vor Anker liegen…

weiterlesen Abenteuer Rumänien mit Kindern (6/7) – Donaudelta: Sulina, eine Piratenstadt am Meer, seekrank & ein cooles Hunderudel.

Myanmar, Land der Mönche (17/18) – Yangon: Chinesisches Neujahr & die 1000 Öllampen und Kerzen der Shwedagon Pagode.

Shwedagon Pagode Myanmar by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Die Shwedagon Pagode ist ein unglaublicher Kraftort, ich weiß gar nicht, was überwog, die Kirmesstimmung oder ein heiliger Platz zum Beten. Hier vermischte sich Beides…

weiterlesen Myanmar, Land der Mönche (17/18) – Yangon: Chinesisches Neujahr & die 1000 Öllampen und Kerzen der Shwedagon Pagode.

Myanmar, Land der Mönche (15/18) – Kakku: Drachenwächter mit Rockabilly Frisuren & tausende Pagoden.

Kakku Myanmar by Birgit Strauch Lifecoach Bewusstseinscoaching

Kakku mit seinen gut 2000 Pagoden und Stupas ist sicher sehenswert. Auch wenn ich nicht das Gefühl hatte an einem wirklich magischem Ort zu sein, begeisterten uns die ganzen Drachenwächter und Geister, die an den Pagoden saßen und wachten…

weiterlesen Myanmar, Land der Mönche (15/18) – Kakku: Drachenwächter mit Rockabilly Frisuren & tausende Pagoden.

Borneo / Sarwak, Backpacking mit Kind (14/21) – Sibu: Die Pagode des Tua Pek Kong Tempels, ein neues Tattoo und wir futtern uns durch den Nachtmarkt.

Tattoo Sibu Borneo by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

In Sibu haben wir großes Glück mit unserem sauberen, modernen und günstigen Li Hua Hotel, wir erklimmen die sieben stöckige Pagode des Tua Pek Kong Tempels, ich bekomme ein neues Tattoo und dann schlagen wir uns die Bäuche auf dem Nachmarkt voll. Was für ein herrlicher Tag!…

weiterlesen Borneo / Sarwak, Backpacking mit Kind (14/21) – Sibu: Die Pagode des Tua Pek Kong Tempels, ein neues Tattoo und wir futtern uns durch den Nachtmarkt.

Borneo / Sarawak, Backpacking mit Kind (1/21) – Kuching: Graffiti auf Borneo und eine unvergessliche Sonnenuntergangs-Bootstour.

Bootstour Sarawak river Kuching Borneo by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Kuching empfängt uns mit richtig leckerem asiatischen Essen, witzigen Orang-Utan Graffiti, einer Bootstour in den Sonnenuntergang, einer schönen Moschee. Rund um unser günstiges Threehouse B&B Hostel befinden sich jede Menge Kneipen, um den Tag ausklingen zu lassen…

weiterlesen Borneo / Sarawak, Backpacking mit Kind (1/21) – Kuching: Graffiti auf Borneo und eine unvergessliche Sonnenuntergangs-Bootstour.

Rumänien, magisches Transsilvanien (6/6) – Schloss Bran: Wir wandern von Magura nach Bran & treffen nicht auf Dracula.

Schloss Bran Rumänien by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Das Schloss Bran ist sicherlich sehenswert und besonders die eingerichteten Räume mit Bärenfell und bunten Kissen, lassen uns einen Eindruck davon bekommen, wie das Leben auf so einerBurg mal gewesen ist. Ganz besonders schön fand ich aber unsere Wanderung von Magura durch die Berge und an kleinen Höfen vorbei, bis Bran…

weiterlesen Rumänien, magisches Transsilvanien (6/6) – Schloss Bran: Wir wandern von Magura nach Bran & treffen nicht auf Dracula.

Rumänien, magisches Transsilvanien (3/6) – Zabala / Zabola: Eine Traumhafte Übernachtung auf dem Landgut Mikes Castle! Wunderschön!

Zabola Landgut Mikes Castle Rumänien by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Wie die Grafen von Zabola, leben wir für zwei Tage auf dem herrlichen Landgut von Zabola, oder auch Mikes Castle genannt. Der Garten ist riesig, alles ist alt und wunderschön her gerichtet. Hier findet jeder ein ruhiges Plätzchen…

weiterlesen Rumänien, magisches Transsilvanien (3/6) – Zabala / Zabola: Eine Traumhafte Übernachtung auf dem Landgut Mikes Castle! Wunderschön!

Rumänien, magisches Transsilvanien (2/6) – Sinaia: Schloss Peles, auch hier gibt es Bärenwarnung & der magische Baum von Busteni.

Schloss Peles Sinaia by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Nicht zu Unrecht diente das Schloss Peles für einige Filmkulissen. Es wirkte wahrlich wie ein Märchenschloss. Natürlich auch hier Bärenwarnung. In Busteni entdeckten wir einen magischen Baum, an den man seine Gebete schicken konnte, heilige Energie war deutlich zu spüren, ein wunderbarer Ort für die Feinfühligen unter Euch…

weiterlesen Rumänien, magisches Transsilvanien (2/6) – Sinaia: Schloss Peles, auch hier gibt es Bärenwarnung & der magische Baum von Busteni.

Myanmar, Land der Mönche (6/18) – Sagaing: Ein ganzer Hügel voller Tempel! Die U Min Thonze Caves, die Soon U Ponya Shin Pagode & eine Schule.

Allan Hung Ming Fan School Sagaing by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Unser Fahrer führt uns einen langen Tag lang durch Sagaing, außer der Soon U Ponya Shin Pagode mit herrlicher Aussicht dürfen wir uns auch eine Nonnen-Schule ansehen…

weiterlesen Myanmar, Land der Mönche (6/18) – Sagaing: Ein ganzer Hügel voller Tempel! Die U Min Thonze Caves, die Soon U Ponya Shin Pagode & eine Schule.

Myanmar, Land der Mönche (5/18) – Mandalay: Teakholzkloster Bagaya Kyaung in Inwa – ein Besuch, der nachdenklich machte.

Bagaya Kyaung Kloster Inwa Pferdekutsche by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Im Teakholzkloster Bagaya Kyaung wurde ich mal wieder mit der Frage konfrontiert, wie man mit bettelnden Kinder umgeht. Geben oder nicht geben? Leben wir nicht alle im Jetzt? Kann ein Geschenk nicht manchmal ein Wunder bewirken? – Die Kinder von Myanmar sind wirklich toll, weiter geht es zum Hügel von Sagaing, wir besuchen Tempel und Schulen…

weiterlesen Myanmar, Land der Mönche (5/18) – Mandalay: Teakholzkloster Bagaya Kyaung in Inwa – ein Besuch, der nachdenklich machte.

Myanmar, Land der Mönche (4/18) – Mandalay: Ein Magischer Sonnenaufgang über dem mystische Taungthaman See und der U Bein Brücke.

Mönch U Bein Brücke Mandalay Sonnenaufgang by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Eine magische Sonnenaufgangs und Tagesbeginn Stimmung am Taungthaman See und der U Bein Brücke. Wenn ihr mal dort seit, dann wählt den Sonnenaufgang. Ich fand es viel ruhiger und mystischer, als den Sonnenuntergang, den sicherlich mehr Besucher wählen…

weiterlesen Myanmar, Land der Mönche (4/18) – Mandalay: Ein Magischer Sonnenaufgang über dem mystische Taungthaman See und der U Bein Brücke.

Myanmar, Land der Mönche (3/18) – Mandalay: Kuthodaw Pagode, das größte Buch der Welt & Mahamuni Pagode, ein Buddha badet in Gold & Shoppingparadies für Außergewöhnliches.

Mahamuni Pagode Mandalay by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Mandalay und seine Tempel und Pagoden, einer schöner als der andere. Es wird nicht langweilig. Und Pagoden wie die Kuthodaw Pagode oder auch der Mahamuni Tempel wabern energetisch richtig. Ich finde es brutzelt richtig. Man spürt die Energie, mit der diese Orte von all den betenden Menschen aufgeladen wurde. Und wer buddhistische Utensilien shoppen will, der sollte dies in der Mahamuni Pagode tun, günstig und energetisch aufgeladen…

weiterlesen Myanmar, Land der Mönche (3/18) – Mandalay: Kuthodaw Pagode, das größte Buch der Welt & Mahamuni Pagode, ein Buddha badet in Gold & Shoppingparadies für Außergewöhnliches.

Backpacking in Myanmar (13/14) – Mandalay: Mahamuni Pagode, U Bein Bridge & Do you want more Champaign? (unglaubliche Gegensätze)

U Bein Brücke Boot Sonnenuntergang by Birgit Strauch Bewusstwandlerin Bewusstseinscoaching

Die längste und älteste Teakholzbrücke der Welt ist ein absolutes Highlight auf meiner Myanmar Reise gewesen. Nimm Dir ein paar Stunden Zeit, um die Stimmung, die Menschen und den See zu genießen…

weiterlesen Backpacking in Myanmar (13/14) – Mandalay: Mahamuni Pagode, U Bein Bridge & Do you want more Champaign? (unglaubliche Gegensätze)

Backpacking in Myanmar (9/14) – Nyaung U & Taung Bi Village bei Bagan: Wie kann man solche Zigarren rauchen?

Zigarre Frau Taung Bi Bagan by Birgit Strauch Bewusstwandlerin Bewusstseinscoaching

Durch die Pagoden und Tempel von Bagan geht es mit dem Rad an Ziegenherden vorbei in das ursprüngliche Dorf Taung Bi. Hier werde ich mit Tanaka bemalt…

weiterlesen Backpacking in Myanmar (9/14) – Nyaung U & Taung Bi Village bei Bagan: Wie kann man solche Zigarren rauchen?

Backpacking in Myanmar (8/14) – Leya Village & der Hafen von Old Bagan: Alte Schriften auf Bambus & die Menschen im Hafen.

alte Schriften im Leya Vlilage by Birgit Strauch Bewusstwandlerin Bewusstseinscoaching

Eine Radtour ins ursprüngliche Leya Village: urige Höfe mit Ochsen und ein alter Holztempel. Pause in einem Kaffee mit Ausblick im Hafen von Old Bagan…

weiterlesen Backpacking in Myanmar (8/14) – Leya Village & der Hafen von Old Bagan: Alte Schriften auf Bambus & die Menschen im Hafen.

Backpacking in Myanmar (7/14) – Bagan: Mit dem Rad durch die Königsstadt.

Radtour Bagan by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Der beste Weg, Bagan zu erkunden, ist mit dem Fahrrad. Frei und unabhängig kannst Du Dich treiben lassen zwischen Tempeln, Märkten und gemütlichen Restaurants. Überall Bilder und Poster von Aung San Suu Kyi. Auch der Sonnenuntergang vom Guni Tempel aus bleibt unvergesslich…

weiterlesen Backpacking in Myanmar (7/14) – Bagan: Mit dem Rad durch die Königsstadt.

Mexiko, Traumfängerland (5/6) Coba: Ruinen, Cenotes (Höhlen mit Pools) & das Restaurant el Cocodrilo am See.

Coba Ruinen Mexiko by Birgit Strauch Bewusstseinsscoaching und Shiatsu

Durch die Ruinenstadt von Coba zu radeln macht Laune, danach zur Erfrischung in das kühle Wasser der Cenotes Tankach-Ha oder Cho-Ha springen und ein vorzügliches Essen im El Cocodrilo am See genießen. Und wenn man so viel Glück wie ich hat auch noch einen nette Mexikaner finden, der einen wieder nach Tulum fährt.

weiterlesen Mexiko, Traumfängerland (5/6) Coba: Ruinen, Cenotes (Höhlen mit Pools) & das Restaurant el Cocodrilo am See.

Mexiko, Traumfängerland (4/6) – Tulum: Traumfänger, Maya Ruinen mit Leguanen & eine typische Traveller Stadt. Herrlich zum Souvenir – Shoppen!

Nasenbär Tulum Ruinen Waran Mexiko by Birgit Strauch Bewusstseinsscoaching und Shiatsu

Ich mochte Tulum. Es gab einen tollen Strand, jede Menge gute Restaurants, traumhafte Mayaruinen mit vielen Leguanen, Möglichkeiten zum Shopping… Trotz dem Gefühl, ein wenig in einer Art Maya – Disneyland zu sein, konnte man ruhige und ursprüngliche Plätze entdecken und netten Mexikanern begegnen…

weiterlesen Mexiko, Traumfängerland (4/6) – Tulum: Traumfänger, Maya Ruinen mit Leguanen & eine typische Traveller Stadt. Herrlich zum Souvenir – Shoppen!

Wildes Guatemala (3/15) – Tikal: Nasenbären (Coatis), eine Vogelspinne, Brüllaffen & das Erwachen des Dschungels inmitten eindrucksvoller Mayaruinen.

Tikal Sonnenaufgang Guatemala by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Tikal ist alles andere, als langweilige alte Ruinen. Denn diese alleine sind schon sehr imposant, wie sie da im Dschungel stehen, aber die Nasenbären, Vogelspinnen, Klammeraffen, Brüllaffen und Papageien und Kolobris machen den Besuch zu einem eindrucksvollen Erlebnis…

weiterlesen Wildes Guatemala (3/15) – Tikal: Nasenbären (Coatis), eine Vogelspinne, Brüllaffen & das Erwachen des Dschungels inmitten eindrucksvoller Mayaruinen.

Borneo / Sarawak, Backpacking mit Kind (7/21) – Miri: Seltsame Malereien am Tua Pek Kong Tempel, Hammerhaie auf dem Markt & jede Menge Sandfliegen am Meer.

Kua Pek Kong Tempel Miri Sarawak by Birgit strauch Shiatsu & ThetaHealing

Der Tua Pek KongTempel in Miri mit seinen Malereien ist sehenswert, ebenso der Markt von Miri auf dem es Hammerhaie gab (traurig). Allerdings das Meer bei Miri solltest Du meiden, hier gibt es zu viele stechende Sandfliegen am Strand…

weiterlesen Borneo / Sarawak, Backpacking mit Kind (7/21) – Miri: Seltsame Malereien am Tua Pek Kong Tempel, Hammerhaie auf dem Markt & jede Menge Sandfliegen am Meer.

Peru (13/13) – zurück in Lima: Barranco, Graffiti & eine prächtige Altstadt mit Katakomben und Totenköpfen.

La Posada del Mirador Barranco Lima by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Totenköpfe üben eine magische Anziehung auf mich aus. Darum empfand ich die Kathedrale als besonders mystisch. Eine der schönsten, die ich bis jetzt gesehen hatte. Und shoppen gehen kann man in der Fußgängerzone von Lima auch sehr gut…

weiterlesen Peru (13/13) – zurück in Lima: Barranco, Graffiti & eine prächtige Altstadt mit Katakomben und Totenköpfen.

Peru (10/13) – Titicaca See – Amantani: eine traumhafte Insel, die Inka-Ruine Pachamama & eine herzliche Gastfamilie.

Amantani Titicacasee Gastfamilie Übernachtung by Birgit Strauch Shiatsu & Bewussstseinscoaching

Amantani wurde mein kleines Paradies im Titicaca See. Wenn Du die Zeit hast, dann verbringe hier ein paar Tage, um die außergewöhnlich gastfreundlichen Bewohner kennen zu lernen und die Ruinen von Pachamama und Pachatata zu erkunden…

weiterlesen Peru (10/13) – Titicaca See – Amantani: eine traumhafte Insel, die Inka-Ruine Pachamama & eine herzliche Gastfamilie.

Thailand, skurril und lächelnd (4/18) – Pua: Dörfliche Idylle & der Phratat Bengsakat Tempel.

Oapkaew Resort Tempel Pua Thailand by Birgit Strauch Thaimassage & Bewusstseinscoaching

Pua, ein kleiner Ort mit dörflicher Idylle, an einem kitschig beleuchteten Highway gelegen und einer schönen Begegnung im Phratat Bengsakat Tempel lassen uns im wirklichen Thailand, abseits des Trubels von Chiang Mai ankommen…

weiterlesen Thailand, skurril und lächelnd (4/18) – Pua: Dörfliche Idylle & der Phratat Bengsakat Tempel.

Thailand, skurril und lächelnd (14/18) – Bangkok: Wat Pho Tempel & die Skorpione der Khao San Road.

Wat Pho Tempel Bangkok by Birgit Strauch Thaimassage & Bewusstseinscoaching

Wat Pho Tempel und Khao San Road, zwar sehr gegensätzlich, aber beide ein guter Ort für eine Thaimassage. Habt ihr schon mal einen schwarzen Skorpion gegessen? Also ich bräuchte dieses nüchterne Geschmackserlebnis auch nicht noch einmal…

weiterlesen Thailand, skurril und lächelnd (14/18) – Bangkok: Wat Pho Tempel & die Skorpione der Khao San Road.

Thailand, skurril und lächelnd (2/18) – Chiang Mai: Wat Chieng Mun, Wat Tung Yu, Wat Phratap Doi Suthep und noch so einige Wats (Tempel) mehr.

Wat Phratap Doi Suthep by Birgit Strauch Thaimassage & Bewusstseinscoaching

Man kann Wochen in den Tempeln von Chiang Mai zubringen, aber durch den Tempelkomplex Wat Chieng Mun und Wat Chedi Luang solltet ihr unbedingt einmal durchlaufen. Gemütlich ist der Wat Pan Tao und skurril mit seinen Höllenbildern der Wat Tung Yu. Ein echter Pilgerort ist der außerhalb gelegene Wat Phratap Doi Suthep…

weiterlesen Thailand, skurril und lächelnd (2/18) – Chiang Mai: Wat Chieng Mun, Wat Tung Yu, Wat Phratap Doi Suthep und noch so einige Wats (Tempel) mehr.

Thailand, skurril und lächelnd (11/18) – Koh Mak: „Primitive Community“, die beste Cocossuppe und meine Thaimassagen-Mädels..

Primitive Village Koh Mak Thailand by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Die beste Cocossuppe vom Koh Mak gab es im Ao Pong Resort. Oh mann, war ich süchtig. Und die Begegnung mit meinen Thaimassagenmädels ging ins Herz…

weiterlesen Thailand, skurril und lächelnd (11/18) – Koh Mak: „Primitive Community“, die beste Cocossuppe und meine Thaimassagen-Mädels..

Thailand, skurril und lächelnd (8/18)- Nong Khai: Sala Kaew Ku Skulpturen Park & ein Stand mit Stierhoden und Affenschädel.

Sala Kaew Ku Skulpturenpark Nong Khai Thailand Birgit Strauch Bewusstseinscoaching

Eine 20 Meter hohe siebenköpfige Kobra, das Rad des Lebens mit Arbeit, Altern und Tod, und viele Skulpturen aus der buddhistischen und hinduistischen Mythologie, muss man gesehen haben….

weiterlesen Thailand, skurril und lächelnd (8/18)- Nong Khai: Sala Kaew Ku Skulpturen Park & ein Stand mit Stierhoden und Affenschädel.

Teneriffa, die Vulkaninsel – Chinamada: Von Anitas Haus direkt ins Höhlendorf

Wanderung nach Chinamada Teneriffa by Birgit Strauch Shiatsu & ThetaHealing

Chinamada, das Höhlendorf im wilden Anagagebirge von Teneriffa. Ein wunderschöner Wanderweg führt von Punto del Hidalgo, direkt hinter Anitas Haus, hinauf nach Chinamada, wo man tatsächlich „alte Kleider“ essen kann…

weiterlesen Teneriffa, die Vulkaninsel – Chinamada: Von Anitas Haus direkt ins Höhlendorf

Borneo / Sarawak, Backpacking mit Kind (17/21) – Kapit: Auf eigene Faust besuchen wir ein Langhaus der Kopfjäger.

Kapit Iban Kopfjäger Borneo by Birgit Strauch Shiatsu ThetaHealing

In Kapit auf dem Markt fragten wir herum, nach dem Langhaus der Iban. Wir hatten Glück und etwa 40 Minuten Autofahrt später waren wir von den Kindern des Chiefs umringt, auf der Veranda unter Totenschädeln…

weiterlesen Borneo / Sarawak, Backpacking mit Kind (17/21) – Kapit: Auf eigene Faust besuchen wir ein Langhaus der Kopfjäger.

Kirgistan, Backpacking mit Kindern (4/11) – Karakol: Coole Kletterwand, der Zoo von Karakol, Holy Trinity Cathedral & bummeln über den Markt.

Holy Trinity Orthodox Cathedral Karakol Turkestan Yurt Camp Kirgistan by Birgit Strauch Shiatsu ThetaHealing

Wer auch in der Stadt in Jurten schlafen möchte, der sollte ins Turkestan Yurt Camp mit Kletterwand gehen. Karakol hat mir gut gefallen, hier kann man alles einkaufen, was man braucht und einen Zoo gab es zum Glück für meine Kinder auch…

weiterlesen Kirgistan, Backpacking mit Kindern (4/11) – Karakol: Coole Kletterwand, der Zoo von Karakol, Holy Trinity Cathedral & bummeln über den Markt.

Sri Lanka für Naturfreaks (15/16) – Sigiriya Fels: Magie der Wolkenmädchen und Löwenpranken.

Sigiriya Fels Sri Lanka by Birgit Strauch Shiatsu & ThetaHealing

Um die wirkliche Schönheit und Magie des Sigiriya Felsens zu erleben, lohnt es sich vor den Menschenmassen, so gegen 7.00 Uhr hier zu sein. Die Wolkenmädchen fand ich ganz nett, aber die Gärten und der Weitblick oben auf dem Plateau sind wirklich sehenswert…

weiterlesen Sri Lanka für Naturfreaks (15/16) – Sigiriya Fels: Magie der Wolkenmädchen und Löwenpranken.

Peru (5/13) – Arequipa – Monasterio de Santa Catalina: ein Kraftort!

Kloster Santa Katalina Arequipa Peru by Birgit Strauch Shiatsu & ThetaHealing

Im Kloster Santa Catalina lebte Schwester Ana. Man schreibt ihr unzählige Wunder und Vorhersagen zu. Im ganzen Kloster, dass aus mehreren Straßen, Höfen und Gärten bestand, war eine magische Energie zu spüren,…

weiterlesen Peru (5/13) – Arequipa – Monasterio de Santa Catalina: ein Kraftort!

Bolivien (4/5) – Isla del Sol – Challapampa: Mystisch & Wunderschön!!!

Isla del Sol Challapampa Bolivien by Birgit Strauch Shiatsu & ThetaHealing

Für den Aufenthalt auf der Isla del Sol, habe ich mich für das Dorf Challapampa ganz im Norden entschieden. Die Stille war beeindruckend. Es gab keine Autos oder Mofas, nur den Wind, die Menschen und Tiere und abends die Gitarrenklänge am Strand bei den Zelten…

weiterlesen Bolivien (4/5) – Isla del Sol – Challapampa: Mystisch & Wunderschön!!!

Peru (4/13) – Arequipa: Eine wunderschöne Stadt mit Blick auf den Vulkan Misti.

Arequipa Orange Enjoy Hostel Calle Zela by Birgit Strauch Shiatsu Bewusstseinscoaching

In Arequipa hatte ich im Orange Enjoy Hostel, beliebt bei Backpackern, ein Zimmer gebucht, in der Calle Zela, direkt hinter dem Monasterio de Santa Catalina. Im gemütlichen, begrünten Hof lies ich mich erst einmal nieder und kochte mir einen Kaffee nach der langen Nacht im Bus…

weiterlesen Peru (4/13) – Arequipa: Eine wunderschöne Stadt mit Blick auf den Vulkan Misti.

Myanmar, Land der Mönche (11/18) – Hsipaw: Irre Eisenbahnfahrt, baden in Klamotten und ein Brüste liebender Mönch.

Eisenbahnbrücke Hsipaw Myanmar by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

An manchen Orten kommt man an und die Magie dieses Ortes zieht einen in den Bann. So erging es mir und meiner Freundin Yvonne in Hsipaw. Nach einer abenteuerlichen Zugfahrt voller Eindrücke und Lärm der wackelnden Wagons, aber tollen Begegnungen mit so vielen Zigarre rauchenden, und immer freundlichen Menschen…

weiterlesen Myanmar, Land der Mönche (11/18) – Hsipaw: Irre Eisenbahnfahrt, baden in Klamotten und ein Brüste liebender Mönch.