Backpacking in Myanmar (14/14) – Yangon: Nilpferde und Giraffen, der Bogyoke Markt & die riesige Shwedagon Pagode.

Shwedagon Pagode Yangon Burma by Birgit Strauch Bewusstwandlerin Bewusstseinscoaching

Yangon erwartete mich mit Hitze und Lärm der Großstadt, aber sowohl im Zoo, wie auch in der Shwedagon Pagode, die eher eine kleinen Stadt aus vielen Tempel ist, fand ich Ruhe und ein wenig Kühle. Wer noch ein wenig shoppen will, der findet jede Menge Souvenirs auf dem Bogyoke Markt.

weiterlesen Backpacking in Myanmar (14/14) – Yangon: Nilpferde und Giraffen, der Bogyoke Markt & die riesige Shwedagon Pagode.
April 30th, 2017

Schlagwörter:

Backpacking in Myanmar (12/14) Mandalay: Auch in Myanmar halten die Kinder Meerschweine – ein berührender Besuch im Kinderheim.

Kinderheim Mandalay Burma by Birgit Strauch Bewusstwandlerin Bewusstseinscoaching

Der Besuch im Kinderheim hat mich tief bewegt. Die Armut, die Freundlichkeit und die Möglichkeit, mit nur wenigen Euros Großartiges zu unterstützen.

weiterlesen Backpacking in Myanmar (12/14) Mandalay: Auch in Myanmar halten die Kinder Meerschweine – ein berührender Besuch im Kinderheim.
April 30th, 2017

Schlagwörter: , ,

Backpacking in Myanmar (11/14) – Mandalay: Goldiges Golden Mandalay Hotel & das größte Buch der Welt.

Kuthodaw Pagode Mandalay Burma by Birgit Strauch Bewusstwandlerin Bewusstseinscoaching

Überall Nonnen und Mönche, Stupas mit den Lehren Buddhas, ein uralter Starflower Baum in der Kuthodaw Pagode, das zuckersüßes Hotel Golden Mandalay und ein erster Kontakt zu einem Kinderheim und Entwicklungshelfer…

weiterlesen Backpacking in Myanmar (11/14) – Mandalay: Goldiges Golden Mandalay Hotel & das größte Buch der Welt.
April 30th, 2017

Schlagwörter: , ,

Backpacking in Myanmar (13/14) – Mandalay: Mahamuni Pagode, U Bein Bridge & Do you want more Champaign? (unglaubliche Gegensätze)

U Bein Brücke Boot Sonnenuntergang by Birgit Strauch Bewusstwandlerin Bewusstseinscoaching

Die längste und älteste Teakholzbrücke der Welt ist ein absolutes Highlight auf meiner Myanmar Reise gewesen. Nimm Dir ein paar Stunden Zeit, um die Stimmung, die Menschen und den See zu genießen…

weiterlesen Backpacking in Myanmar (13/14) – Mandalay: Mahamuni Pagode, U Bein Bridge & Do you want more Champaign? (unglaubliche Gegensätze)

Backpacking in Myanmar (9/14) – Nyaung U & Taung Bi Village bei Bagan: Wie kann man solche Zigarren rauchen?

Zigarre Frau Taung Bi Bagan by Birgit Strauch Bewusstwandlerin Bewusstseinscoaching

Durch die Pagoden und Tempel von Bagan geht es mit dem Rad an Ziegenherden vorbei in das ursprüngliche Dorf Taung Bi. Hier werde ich mit Tanaka bemalt…

weiterlesen Backpacking in Myanmar (9/14) – Nyaung U & Taung Bi Village bei Bagan: Wie kann man solche Zigarren rauchen?

Backpacking in Myanmar (8/14) – Leya Village & der Hafen von Old Bagan: Alte Schriften auf Bambus & die Menschen im Hafen.

alte Schriften im Leya Vlilage by Birgit Strauch Bewusstwandlerin Bewusstseinscoaching

Eine Radtour ins ursprüngliche Leya Village: urige Höfe mit Ochsen und ein alter Holztempel. Pause in einem Kaffee mit Ausblick im Hafen von Old Bagan…

weiterlesen Backpacking in Myanmar (8/14) – Leya Village & der Hafen von Old Bagan: Alte Schriften auf Bambus & die Menschen im Hafen.
April 28th, 2017

Schlagwörter: , ,

Backpacking in Myanmar (7/14) – Bagan: Mit dem Rad durch die Königsstadt.

Radtour Bagan by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Der beste Weg, Bagan zu erkunden, ist mit dem Fahrrad. Frei und unabhängig kannst Du Dich treiben lassen zwischen Tempeln, Märkten und gemütlichen Restaurants. Überall Bilder und Poster von Aung San Suu Kyi. Auch der Sonnenuntergang vom Guni Tempel aus bleibt unvergesslich…

weiterlesen Backpacking in Myanmar (7/14) – Bagan: Mit dem Rad durch die Königsstadt.
April 28th, 2017

Schlagwörter: ,

Backpacking-in-Myanmar (6/14) – Nyaung U / Bagan: Hefeklöße, das ausgetrocknete Ufer des Irrawaddy und die Shwezigon Pagode.

Irravaddy Nyaung U Myanmar by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Nyaung U am Irravady River. Weite über dem teils ausgetrockneten Flussbett. Nyaung U, ursprünglich und nicht so überlaufen, ist der perfekte Ausgangspunkt für Bagan…

weiterlesen Backpacking-in-Myanmar (6/14) – Nyaung U / Bagan: Hefeklöße, das ausgetrocknete Ufer des Irrawaddy und die Shwezigon Pagode.
April 27th, 2017

Schlagwörter:

Backpacking in Myanmar (5/14) – Pindaya: eine Höhle mit 8094 Buddhas, Shan Nudeln & seltsame Motoren.

Pindaya Höhlen Myanmar by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Die Höhlen von Pindaya hatten eine besondere Energie. Es kribbelte unter der Haut, so als ob all die jemals gesprochenen oder gedachten Gebete diese Höhle nie verlassen hatten und noch vorhanden waren. Hier war der Buddhismus lebendig. Und probiert auf dem Markt unbedingt ein typischen Nudelgericht der Shan, die Gewürze sind so lecker…

weiterlesen Backpacking in Myanmar (5/14) – Pindaya: eine Höhle mit 8094 Buddhas, Shan Nudeln & seltsame Motoren.
April 26th, 2017

Schlagwörter: , , ,

Backpacking in Myanmar (4/14) – Inle Lake: Schwimmende Gärten, Einbeinruderer, ein goldener Tempel und durch Reifen springende Katzen.

Kay Lar Ywa Inle Lake Intha by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Der Inle See war voller Überaschungen: Die Einbeinruderer oder Einbeinfischer, durch einen Reifen springende Katzen in einem Kloster, Fäden und weiche Tücher, gewonnen aus den Stängeln der Lotusblüte, die leuchtend roten Kopftücher der Pao Tribe Frauen und verwunschene Stelzendörfer…

weiterlesen Backpacking in Myanmar (4/14) – Inle Lake: Schwimmende Gärten, Einbeinruderer, ein goldener Tempel und durch Reifen springende Katzen.

Backpacking in Myanmar (3/14) – das Umland von Nyaung Shwe: Radtour an meinem Geburtstag und eine Wanderung mit „U“.

Rad Tour Nyaung Shwe Inle Lake Myanmar by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Mit meinem Begleiter U besuchen wir den Mönch in der Höhle, sehen wie Tabak getrocknet wird und werfen einen Blick in eine Schule und ein hoch modernes Weingut…

weiterlesen Backpacking in Myanmar (3/14) – das Umland von Nyaung Shwe: Radtour an meinem Geburtstag und eine Wanderung mit „U“.
April 25th, 2017

Schlagwörter: , , ,

Backpacking in Myanmar (2/14) – Nyaung Shwe, die Stadt am Inle Lake: Eine herrliche Unterkunft bei den Four Sisters und ein neues Tattoo.

Nyaung Shwe Inle Lake Myanmar by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Eine Massage, ein neues Tattoo, ein herrlicher Markt zum einkaufen und so viele freundliche Menschen. Die Four Sisters lagen am Ortsrand, so war der Weg zu den Reisfeldern nicht weit…

weiterlesen Backpacking in Myanmar (2/14) – Nyaung Shwe, die Stadt am Inle Lake: Eine herrliche Unterkunft bei den Four Sisters und ein neues Tattoo.
April 24th, 2017

Schlagwörter: , ,

Backpacking in Myanmar (1/14) – Yangon: Ankunft in der Hauptstadt – die Gerüche, das Gewusel der Menschen, das leckere Essen… von fremden Eindrücken überwältigt.

Guest Care Hotel Yangoon Myanmar by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Yangoon ist einfach nur eine andere Welt, auch verglichen mit Bangkok. Einfach noch viel ursprünglicher. Ich lies mich durch die Strassen und den Hafen treiben…

weiterlesen Backpacking in Myanmar (1/14) – Yangon: Ankunft in der Hauptstadt – die Gerüche, das Gewusel der Menschen, das leckere Essen… von fremden Eindrücken überwältigt.
April 24th, 2017

Schlagwörter: ,

Kirgistan, Backpacking mit Kindern (11/11) zurück in Bishkek: Rutschen, Zuckerwatte & Bier mit Strohhalm.

Mit Kindern in Bishkek by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Für Kinder gibt es jede Menge Vergnügungsmöglichkeiten und ich wunderte mich über mein Bier mit Strohhalm, welches ich überall serviert bekam. Bishkek macht Spaß, gute Restaurants und Shopping Möglichkeiten..
.

weiterlesen Kirgistan, Backpacking mit Kindern (11/11) zurück in Bishkek: Rutschen, Zuckerwatte & Bier mit Strohhalm.
April 23rd, 2017

Schlagwörter: , ,

Kirgistan, Backpacking mit Kindern (10/11) – Song Kul: Unendliche Weite, Yaks, Hagel, eine Nacht in der Jurte & ein Ritt am See.

Jurte Song Kul Tien Shan by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Die Weite, Pferde, der Hagel und die Gemütlichkeit unserer Jurte, wie die Gastfreundschaft unserer Nomadenfamilie, machten den Aufenthalt zu einem eindrucksvollen Erlebnis. Leider hatten wir nicht die richtige Kleidung dabei, um hier länger bleiben zu können.

weiterlesen Kirgistan, Backpacking mit Kindern (10/11) – Song Kul: Unendliche Weite, Yaks, Hagel, eine Nacht in der Jurte & ein Ritt am See.

Kirgistan, Backpacking mit Kindern (9/11) – Kочкор – Kochkor: Eine tolle Gastfamilie, ein heftiges Gewitter & das beste Essen von Kirgistan.

Gewitter in Kochkor by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

In Kochkor organisierten wir die Fahrt zum Song Kul und übernachteten bei einer zuckersüßen Gastfamilie. Endlich mal wieder richtig gutes Essen. Nachmittags zog dann ein Sturm auf, herrlich…

weiterlesen Kirgistan, Backpacking mit Kindern (9/11) – Kочкор – Kochkor: Eine tolle Gastfamilie, ein heftiges Gewitter & das beste Essen von Kirgistan.

Belize (2/3): Blue Creek – Besuch bei Judy und John, einer Mennoniten-Familie. „Hard work, strong ethics & deep roots.“

San Felipe Belize Mennoniten by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Ein Schild prangte am Ortseingang: Hard Work- Strong Ethics – Deep Roots!!! – Der Besuch bei der Mennoniten Familie stimmte mich sehr nachdenklich.

weiterlesen Belize (2/3): Blue Creek – Besuch bei Judy und John, einer Mennoniten-Familie. „Hard work, strong ethics & deep roots.“

Mexiko, Traumfängerland (6/6): Playa del Carmen: 1h vom Flughafen Cancun entfernt – das mexikanische Mallorca.

Playa del Carmen Hotel Colorado by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Wer keine Lust hat, in Cancun zu übernachten, wenn er mit dem Flugzeug in Mexiko ankommt, für den ist das nur 45 km entfernt gelegene Playa del Carmen sicher eine Option, ansonsten ist es mir ein Rätsel, warum Leute hier Urlaub machen…

weiterlesen Mexiko, Traumfängerland (6/6): Playa del Carmen: 1h vom Flughafen Cancun entfernt – das mexikanische Mallorca.
April 15th, 2017

Schlagwörter: ,

Mexiko, Traumfängerland (5/6) Coba: Ruinen, Cenotes (Höhlen mit Pools) & das Restaurant el Cocodrilo am See.

Coba Ruinen Mexiko by Birgit Strauch Bewusstseinsscoaching und Shiatsu

Durch die Ruinenstadt von Coba zu radeln macht Laune, danach zur Erfrischung in das kühle Wasser der Cenotes Tankach-Ha oder Cho-Ha springen und ein vorzügliches Essen im El Cocodrilo am See genießen. Und wenn man so viel Glück wie ich hat auch noch einen nette Mexikaner finden, der einen wieder nach Tulum fährt.

weiterlesen Mexiko, Traumfängerland (5/6) Coba: Ruinen, Cenotes (Höhlen mit Pools) & das Restaurant el Cocodrilo am See.

Mexiko, Traumfängerland (4/6) – Tulum: Traumfänger, Maya Ruinen mit Leguanen & eine typische Traveller Stadt. Herrlich zum Souvenir – Shoppen!

Nasenbär Tulum Ruinen Waran Mexiko by Birgit Strauch Bewusstseinsscoaching und Shiatsu

Ich mochte Tulum. Es gab einen tollen Strand, jede Menge gute Restaurants, traumhafte Mayaruinen mit vielen Leguanen, Möglichkeiten zum Shopping… Trotz dem Gefühl, ein wenig in einer Art Maya – Disneyland zu sein, konnte man ruhige und ursprüngliche Plätze entdecken und netten Mexikanern begegnen…

weiterlesen Mexiko, Traumfängerland (4/6) – Tulum: Traumfänger, Maya Ruinen mit Leguanen & eine typische Traveller Stadt. Herrlich zum Souvenir – Shoppen!
April 14th, 2017

Schlagwörter: ,

Wildes Guatemala (15/15) Livingston: Eine lebhafte Stadt an der Flussmündung zum karibischen Meer.

Livingston Rio Dulce by Birgit Strauch Shiatsu & Bewusstseinscoaching

Ich liebte Livingston vom ersten Moment an. Diese vielen Vögel, das Meer, die Wellen, der Wind, das karibische Leben, die Trommelschule, die freundlichen Menschen, aber auch traurige Strassenhunde und Schweine auf der Strasse…

weiterlesen Wildes Guatemala (15/15) Livingston: Eine lebhafte Stadt an der Flussmündung zum karibischen Meer.
April 10th, 2017

Schlagwörter: ,

Wildes Guatemala (14/15) – Rio Dulce nach Livingston: Dschungel, Flussfahrt und Pelikane, Pelikane, Pelikane und Fregattvögel.

Pelikane Bootsfahrt Livingston Guatemala by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Ich war überwältigt über die Schönheit und Wildheit des Rio Dulces. Die vielen Vögel und die steilen mit Dschungel überwucherten Felswände ließen mich ganz demütig werden, vor der Großartigkeit der Natur.

weiterlesen Wildes Guatemala (14/15) – Rio Dulce nach Livingston: Dschungel, Flussfahrt und Pelikane, Pelikane, Pelikane und Fregattvögel.

Wildes Guatemala (13/15) – Biotop Chocon Machacas – Rio Dulce: ein Fluss voller Magie! Meine Felsendusche, jede Menge Pelikane & ein Tag in der Hängematte

Round House Chocon Machacas Rio Dulce by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Rio Dulce, der See El Golfete und das Biotop Chocon Machacas mit den vielen kleinen Hostels zum relaxen, mitten unter Pelikanen und Kormoranen ist magisch. Einer der besten Plätze in Guatemala…

weiterlesen Wildes Guatemala (13/15) – Biotop Chocon Machacas – Rio Dulce: ein Fluss voller Magie! Meine Felsendusche, jede Menge Pelikane & ein Tag in der Hängematte

Wildes Guatemala (12/15) – Lanquin / Semuc Champey: Traumhafte Natur-Swimming Pools im Dschungel

Aussichtspunkt Semuc Champey Guatemala by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching & Shiatsu

Semuc Champey, zwar sind die türkisfarbenen Pools im Dschungel kein Geheimtipp mehr, aber selbst an einem Sonntag findet man hier ein ruhiges Eckchen zum baden oder diese einzigartige Natur zu genießen.

weiterlesen Wildes Guatemala (12/15) – Lanquin / Semuc Champey: Traumhafte Natur-Swimming Pools im Dschungel