Reise nach Estland für Frauen: Lebensfreude, Stille, Blaubeeren, Lagerfeuer, Shiatsu, Natur, Sauna, estnische Kultur, gesundes Essen, Yoga & tolle Menschen! Komm mit!

Mit dem Minicamper nach Sänna Kultuurimõis in Estland by Birgit Strauch

Komm mit an diesen wundervollen Ort im Süden Estlands!

Für 2020 ist erst mal keine neue Reise geplant, da Marianne aus Sänna weggezogen ist. Aber sobald etwas Neues geplant ist, werde ich darüber berichten!

Genieße die Stille dieses einfachen Platzes, voller Magie, im Süden Estlands und verbringe eine wunderbare Zeit mit lieben Menschen (maximal 10 Teilnehmerinnen!), im Garten, am Fluss, am Lagerfeuer, beim Shiatsu lernen, in der traditionellen estnischen Sauna, in Gesprächen, mit Yoga, beim Blaubeeren sammeln oder auf unseren Ausflügen nach Roosiku oder Rouge.

Sänna!

Umgeben von weiten Blaubeerwäldern, befindet sich in Sänna, eine Ansammlung von alten Höfen und Individualisten, die die Abgeschiedenheit und Naturnähe als ihr Zuhause gewählt haben. Wir wohnen in einem alten Steinhaus mit traditioneller Holzverkleidung und haben einen riesigen Garten, wo teilweise auch gegessen und gekocht wird. Es gibt einen klaren, erfrischenden Bach, an dem die Elfen im Morgenlicht tanzen (hier kannst Du baden!) und unendlich viel Raum, um die Seele baumeln zu lassen…

Das alles erwartet Dich:

  • Ein riesiger Garten zum Barfußlaufen, ein klarer Bach für ein erfrischendes Bad. Jede Menge Platz in herrlicher Natur!
  • Wenn Du magst, gibt es morgens Yoga mit Marianne.
  • Shiatsu-Workshop mit Birgit, so dass Du am Ende selber eine Behandlung geben kannst.
  • Wir werden die Zeit für einen Blick nach Innen nutzen. Es wird über Themen wie Glück, Dankbarkeit, Intuition, Manifestation und den ewig plappernden Verstand gehen. Erlebe, wie bereichernd es sein kann, in die Verbundenheit zu kommen, mit Dir, den anderen und dem Feld.
  • Natürlich kannst Du während dieser Woche Shiatsu-Stunden oder Coaching-Sitzungen buchen.
  • Roosiku SchokoladenfabrikEin Nachmittags-/ Abendausflug (im Preis enthalten, geplant für Dienstag) nach Roosiku (5 Km von Sänna), hier besuchen wir die Schokoladenfabrik, ein besonderes Cafe in einem alten Schulgebäude. Abends können wir in eine traditionelle estnische Sauna gehen, auf einem Hof mit Gänsen und Ziegen, und danach den Abend am Lagerfeuer ausklingen lassen.
  • Es wird einen Tagesausflug (geplant für Donnerstag und im Preis enthalten) geben, nach Rouge und zum Setu Volk, eine kulturelle Minderheit im Südosten Estlands, nahe der russischen Grenze.  Hier gibt es ein kleines Museum und Familienrestaurant und Du kannst eintauchen in die estnische Kultur. Außerdem geht es zu einem Aussichtsturm, einem wirklich wunderschönen Laden mit estnischem Holzhandwerk und Strickwaren. Manchmal gibt es auch einen Markt, um z.B. Honig zu kaufen.
  • Estland Hedo CampingplatzVielleicht hast Du Lust Kay und Beate (zwei Berliner) auf dem Hedo-Zeltplatz zu besuchen. Neben interessanten Gesprächen bieten die Beiden ein Bad im „Hot Tube“ unter freiem Himmel, Massagen mit Beate und natürlich Lagerfeuer. Das besondere an diesem Platz ist die unglaubliche Stille. Diesen Besuch können wir für Dich auf Wunsch organisieren, er ist allerdings noch nicht im Preis enthalten.
  • Spontan können wir zum Blaubeeren sammeln oder an einen Badesee aufbrechen. Die Teilnehmerinnenzahl der Reise wird 10 Frauen nicht übersteigen, darum sind wir flexibel und können die einzelnen Aktivitäten dem Wetter und der Stimmung anpassen. Alles darf und nichts muss, schließlich bist Du im Urlaub!

Das sind wir!

Birgit und Marianne in RoosikuBegleitet durch diese einzigartige Woche wirst Du von Birgit und Marianne. Uns vereint die Verbundenheit mit der Natur und die Freude an Körperarbeit und spiritueller Entwicklung.

Erfahre die Kraft Deiner magischen Hände. Ich (Birgit Strauch) werde Dich als erfahrene Körpertherapeutin anleiten, Dich selbst und auch den Anderen zu spüren. Du wirst jede Menge Techniken kennen lernen, um am Ende selbst eine Behandlung geben zu können. (Die Techniken sind eine Kombination aus Shiatsu & Thai-Yoga Massage). Außerdem werden meine Erfahrungen, mich mit dem Feld zu verbinden, unsere Woche in Estland bereichern. Du wirst selbst erleben, wie leicht es sein kann, der eigenen Intuition zu vertrauen. Und Dir so jede Menge Glück, Freude und Gelassenheit erschaffen zu können.

Unsere zauberhafte Gastgeberin Marianne Suurmaa in Estland wird Dir nicht nur diesen wundervollen Ort nahe bringen, sondern uns auch einen Einblick in die estnische Kultur bieten. Außerdem wird sie unsere Woche mit Yogastunden bereichern und gerne für Gespräche zur Verfügung stehen. Sie ist Theologin & Psychologin, Autorin, eine erfahrene Yogalehrerin und hat sich mit ihrem Leben auf diesem alten Hof, hier im Süden Estlands, einen Traum von einem abgeschiedenen Leben, mit ihren Kindern, in der Natur, verwirklicht.

Immer mit dabei ist meine kleine spanische Straßenhündin Arya. Ihr Job ist es, ganz klar, verkuschelt zu werden. Und Dir vorzuleben, wie es ist, mit nie endender guter Laune, sich des Lebens zu erfreuen. 😉

Wann?

Vom 17.-23. August 2019.

Das Wochenende (17./18.) ist für die Ankunft gedacht. Gerne wird Dich Marianne über das Gelände führen und Dir all die spannenden Dinge, wie die kleine Schule oder das Sonnen-Planeten-Projekt, die Bücherei, den Garten… zeigen.

Von Montag bis Freitag wird es einen Shiatsu-Workshop (ca. 4x3h), Yoga, Gespräche über Themen wie Glück, Verbundenheit, Dankbarkeit… und Abende am Lagerfeuer geben. Wir können Blaubeeren sammeln und im Fluss oder See baden. Wir besuchen eine traditionelle estnische Sauna, die „Schokoladenfabrik“ und machen einen Tagesausflug nach Rouge und wahrscheinlich ins Setu Gebiet nahe der russischen Grenze. Und Mädels, hier könnt ihr auch ein wenig Andenken shoppen gehen!

Ja, es ist schon sinnvoll, an den Angeboten teilzunehmen. Die Zusammenstellung von Körperarbeit und Gesprächen bieten Dir die Möglichkeit zu Deiner ganz persönlichen inneren Reise. Aber Du bist in Urlaub, fühle Dich also ganz frei!

Wenn Du möchtest kannst Du gerne länger bleiben oder Deine Reise in Estland fortsetzen.

In Lettland ist Riga und auch der Gauja Nationalpark absolut einen Besuch wert.

Unterkunft  und Verpflegung:

Lindenblüten by Birgit StrauchWir wohnen in einem traditionellen, riesigen Steinhaus mit gelber Holzverkleidung. Die Mehrbettzimmer (2-4 Betten) sind alle gemütlich und liebevoll eingerichtet. Du kannst, wenn Du ein Draußenschläfer bist, auch gerne auf dem Gelände zelten (Zelt bitte mitbringen). Vielleicht gibt es die Möglichkeit eines Einzelzimmers gegen einen Aufpreis. (Bitte einfach nachfragen). Es gibt eine Gemeinschaftsküche und ein modernes Badezimmer. Und auf dem Gelände selber könnt ihr die Erfahrung von traditionellen Plumpsklos machen (ganz ökologisch und geruchsfrei!)

Wir werden von einer Köchin mit drei Mahlzeiten am Tag verwöhnt, vegetarisch und mit hauptsächlich lokalen Zutaten. Es gibt jederzeit frisches Quellwasser und die Möglichkeit einen Kaffee oder Tee (es gibt Lindenblüten im Garten) zu kochen.

Im direkten Umkreis von Sänna befindet sich kein Laden, solltest Du besondere Dinge benötigen, bitte unbedingt selber mitbringen. Jeden Dienstag kommt ein kleiner Lebensmittelwagen vorbei, wo man allerhand ortstypische Lebensmittel, und auch etwas Obst, kaufen kann. Wir empfehlen in der Zeit hier bei uns auf Alkohol zu verzichten.

Der Preis für die gesamte Woche beträgt 750€.

Sänna in Estland by Birgit StrauchFrühbucher bis 31.04. 2019 zahlen nur 700€.

Hierin enthalten sind 7 Übernachtungen inklusive Bettwäsche, Hin und Rückfahrt nach Walk zum Busbahnhof, der Ausflug mit Sauna und Lagerfeuer nach Roosiku. Ein Tagesausflug nach Rouge und ins Setu Gebiet. Yoga und Shiatsu-Kurs. Die liebevolle Begleitung von Birgit und Marianne. Drei vegetarische Mahlzeiten am Tag, mit Ausnahme der zwei Ausflüge, wo wir Kaffees besuchen werden, die nicht im Preis enthalten sind. Und natürlich jede Menge Lebensfreude, Stille, Natur, Frösche und Schnecken, gute Gespräche, Blaubeeren, Quellwasser und ein magischer Bach für ein erfrischendes Bad.

Bitte unbedingt mitbringen:

Yogamatte und eine dünne Decke/Tuch/Sarong für den Shiatsu Workshop.

Bitte beachte, dass es keinen Laden in der Nähe gibt und bringe Dir alles mit, was Du brauchst.

Die Anreise:

Der schnellste Weg anzureisen ist, nach Riga, in Lettland zu fliegen (wenn Du früh buchst, gibt es Flüge mit Ryan Air schon ab 30€, bitte unbedingt checken, wie viel Gepäck Du mitbringen darfst!). Dann mit dem Bus über Valmiera/Wolmar nach Walk/Valga (etwa 10€) weiter zu fahren. Wie und wann welcher Bus fährt und wo Du umsteigen musst, das erfährst Du vorher ganz genau von uns, wenn Du uns Deine Flugankunftszeit nennen kannst. Am Busbahnhof von Walk (etwa 60 Km vor Sänna) können wir Dich dann mit dem Auto abholen.

Hast Du noch Fragen, dann stelle sie doch bitte in den Kommentaren, sie sind sicher auch für die anderen Leser interessant! In der Regel antworte ich schnell. Bei persönlichen Fragen schicke gerne eine Mail an: info@birgit-strauch.de

Hier kommst Du zu meinem Blogbericht über meinen ersten Besuch in Sänna im Sommer 2018:

Mit Minicamper & Dachzelt (19) – Baltikumtour (16/17) – Estland: Sänna Kultuurimõis, ein Kulturzentrum mitten in der Natur! Das absolute Highlight dieser Reise!

Und hier kommst Du zum Glück, was es eigentlich ist und wie wir zu unserem Glück finden können (darum geht es auch auf dieser Reise!):

Glück ist eine Entscheidung! Lass Glück & Zufriedenheit zur Gewohnheit in Deinem Leben werden!

Bitte teilt den Artikel, damit noch mehr tolle Frauen die Gelegenheit haben, mitzukommen!!!


  • Hallo Birgit. Hört sich toll an und viel versprechend. Schade, dass wir unser Projekt noch nicht abgeschlossen haben, sonst würde ich mich gleich anmelden. Ich wünsche dir viele nette Teilnehmerinnen und eine erfolgreiche Zeit. Freue mich schon auf den Bericht „danach“. 😘

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.