Unterwegs im Minicamper (24): Der neue Innenausbau meines Dacia Dokkers!

Dacia Dokker Minicamper Hochdachkombi Ausbau Wohnmobil Ausbau by Birgit Strauch

Die Planung:

Auf den beiden Bildern unten seht ihr noch mein altes Bett, welches ich im Dezember bei Schneeregen so schnell wie möglich eingebaut hatte. Es sollte nicht ewig halten und war auch ein wenig zu schmal. Nun hatte ich den Winter und auch den Sommer auf vielen Touren im Minicamper erlebt und endlich wusste ich, was ich wollte. Vor allem auch ein wenig mehr Isolierung für den Winter!

Ich liebe Zufälle, auch wenn es sie gar nicht gibt, hihi. Wenn alles im Fluss ist, dann laufen die Dinge eben.

Die Unterkonstruktion soll meinem neuen Bett Halt geben. Ich habe mich entschlossen, zwei der Rücksitze im Minicamper zu lassen, da ich zwei Kinder habe und ab und zu eben doch beide mal mitfahren, wenn auch nicht zum campen, dann vielleicht zur Oma.

Der Plan war, die Balken ebenso wie bei dem ersten Bett mit dem Regenbogenband an den Boden-Ösen zu befestigen, aber als ich die zusammengeschraubten Latten ins Auto legte, siehe da, sie klemmten exakt zwischen den Ösen und das Ganze lässt sich kein Stück verschieben.

Besser hätte es nicht laufen können!

 

Höher als 30 cm würde ich das Bett nicht bauen, denn dann kommt ja noch die Matratze und die warmen Schaffelle drauf. Nun kann man noch bequem sitzen, ohne mit dem Kopf ans Dach zu stoßen.

 

 

Wichtig für den Winter: es sollte alles von Innen erreichbar sein!

Im Sommer kann man wunderbar die Türen aufmachen und kommt prima von außen an die unter dem Bett gelagerten Dinge. Im Winter würde die ganze Wärme im Auto verloren gehen und so war mir wichtig, auch von Innen die Möglichkeit zu haben an alles, was unter dem Bett liegt zu kommen. Außerdem kann man so auch mit den Füßen auf dem Boden sitzen, was ich allerdings gar nicht gerne tue, ich sitze lieber im Schneidersitz, so wird das mittlere Brett wohl meistens drauf bleiben. Die Maße der Bretter könnt ihr den Planungslisten (Photos) entnehmen. Das Bauhaus hat prima zugeschnitten, es passte alles. Na und ich habe wohl auch ganz gut gemessen, hihi.

Das Bett hat meine Länge, also 172. Mir war wichtig, dass der Beifahrer genug Fußraum hat und Arya dort auch gemütlich liegen kann. So kann der Beifahrersitz ganz nach hinten geschoben werden. Zum Schlafen muss ich ihn nach vorne ziehen und das kleine Brettchen umklappen, dann haben auch meine Zehen genug Platz/Länge.

Vorher & Nachher!

Hier seht ihr auch noch das fünfte Brett, links neben dem Fußteil. Dieses hat zwei Füße und man kann es auch herausnehmen, um dann bei Bedarf die 2er-Sitzbank nach hinten zu klappen.

 

Mit Matratze und Schaffellen – urgemütlich

Die Matratze ist aus festem Schaumstoff, etwa 5 cm dick. Da ich in meiner Praxis mit Shiatsu arbeite (Massage auf dem Boden), hatte ich diese Matte noch rum liegen. Sie lies sich leicht mit dem Cutter zuscheiden aber ich kann Euch leider nicht sagen, wo man so was am besten bekommt.

Solltest Du einen Tipp haben, wo man am besten Schaumstoffmatratzen zum zuschneiden bekommt, dann würde ich mich über Deine Empfehlung in den Kommentaren freuen.

Auf den Tisch passt ganz rechts der Kocher, den ich allerdings beim Fahren runter stelle. Mir war wichtig, den Kocher beweglich zu haben, denn ich koche auch gerne draußen. Damit nicht alles voll spritz, stelle ich den Windschutz auf.

Wasserhahn und Spüle brauche ich nicht. Die meisten Touren, die ich mache sind 3-4 Nächte, da kann man das Geschirr auch mal mit Küchenrolle abwischen. Und bei den längeren Touren fahre ich öfter mal einen Campingplatz an, oder gehe im Winter auch mal zwischendurch in eine Pension, wie in Tschechien in Krasna Lipa.

 

Hast Du Fragen oder Anregungen, dann bitte ab in die Kommentare damit!

Ich suche auch noch eine Empfehlung, wer mir im Raum Berlin eine zweite Batterie einbauen kann, die mit der Lichtmaschine verbunden ist und eben den ganzen Elektrokram drumherum, vielleicht auch mit kleiner Solaranlage, das wäre toll !!!

 

 

Das ist immer mit dabei:

 

Öko Lammfell Schaffell weiß 100-110 cm echtes Fell ökologisch gegerbt

Von diesen Fellen habe ich zwei hintereinander auf meiner Matratze liegen. Selbst bei Minusgraden im Auto oder im Dachzelt ist es so schön warm. Am besten funktioniert es mit offenem Schlafsack, also wenn man direkt auf den Fellen liegt. Sie spiegeln ganz fantastisch die eigene Körpertemperatur. Herrlich!

 

6 Stück Magnethaken Haftkraft 34kg

Die perfekte Lösung, um kleinere Dinge anzubringen. Noch ist z.B. die Schnur für meinen vorderen Vorhang damit befestigt und im hinteren Teil des Dokkers meine Hängeaufbewahrung. Auch für den Müllbeutel und Jacken eignen sie sich perfekt. Ich bin wirklich erstaunt, wie viel man an sie ranhängen kann und sie trotz rumpelnder Straßen einfach nicht abfallen.

 

Bialetti Kitty 6 Tassen silber Espressokocher Edelstahl

Mit 6 Tassen sind natürlich Espressotassen gemeint. Mit dem Inhalt der Kanne fülle ich eine von meinen riesigen Kaffeetassen 🙂 Aber lecker! Ich freue mich schon abends auf einen leckeren Kaffee in meinem Camper mit Blick in die Natur und manchmal auch einem fantastischen Sonnenaufgang.

 

Campingaz Kochgerät Bistro 250 S mit Zündsicherung

Seit Beginn der Minicampertouren mein treuer Begleiter. Ich kann so gar nichts negatives über den Kocher sagen. Nur, wenn Du auch vorhast draußen zu kochen, dann sollte ein Windschutz nicht fehlen, sonst dauert es zu lange, bis das Essen fertig ist.

 


Faltbar Aluminium Windschutz, 10 Stücke Outdoor-Aluminium-Windschutz für Campingkocher
Im Sommer macht es einfach Spaß, draußen zu kochen. Nicht immer steht man aber an einem windgeschützten Plätzchen. Das Preis-Leistung-Verhältnis ist absolut optimal bei diesem Windschutz. Und nach unserer Baltikumtour kann ich nur sagen, der Windschutz war perfekt. Durch zwei kleine Drahtstängelchen an beiden Enden kann man ihn prima in der Erde befestigen.

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.