Himmel & Erde Meditation

Himmel und Erde Meditation by Birgit Strauch

Himmel & Erde Meditation

Diese Meditation ist eine wertvolle Technik, die sich besonders für Notfallsituationen anbietet. Sie führt Dich im größten Sturm oder Trubel wieder ganz zu Dir und das in Sekundenschnelle (Wenn Du sie vorher einige Male trainiert hast!). Mit dieser achtsamen Atmung, bist Du sicher und geschützt im Jetzt, direkt an Deine Intuition und das Göttliche angebunden, egal wie der Sturm in der äußeren Welt gerade tobt!

Ich mache diese Meditation wahnsinnig oft, täglich, immer wieder, nicht so ausführlich natürlich, manchmal nur eine Minute oder so, einfach, um mich gut und lebendig zu fühlen.

Los geht´s

Ein paar mal geübt, eignet sich diese Himmel & Erde Meditation auch als Einstieg in jede andere Meditation.

Schließe Deine Augen.

Nimm ein paar tiefe Atemzüge und beobachte, wie Dein Atem langsam und gleichmäßig zu fließen beginnt….

Setze Dich aufrecht in eine bequeme Position, in der Du etwa ein halbe Stunde lang sitzen kannst.

Entspanne Deine Schultern…, Deine Arme…, Deinen Bauch… und nimm einen Augenblick wahr, wie du tiefer in Dein Meditationsissen einsinkst.

Willkommen in der Unendlichkeit des Hier und Jetzt!

Bei Deiner nächsten Ausatmung schicke Deinen Atem die Wirbelsäule hinunter, bis ganz tief in die Erde hinein. Natürlich darfst Du einfach weiter aus- und einatmen, während ich hier spreche, aber dann, bei Deiner nächsten Ausatmung beobachte, wie von Deinem Steißbein aus, oder solltest Du auf einem Stuhl sitzen, von Deinen Füßen aus, goldene Wurzelnin die Erde wachsen.

Wir machen das noch einmal: Einatmen…, und Ausatmen und bei deiner Ausatmung beobachte, wie ein heller Lichtstrahl Deine Wirbelsäule hinab fließt, bis tief in die Erde hinein und sich als goldene Wurzeln in das Erdreich hinein ausbreitet.

Nimm Dir nun einen Moment Zeit und nimm bei jeder Ausatmung die goldenen Wurzeln wahr. Spüre, wie sie Dich mit der Erde, dem Erdkern verwurzeln. Wie sie Dir Halt geben, Dich halten und stützen, wie sie Dich nähren, wie Du verwurzelt bist.

2 Minuten Wurzeln beobachten.

Bei Deiner nächsten Einatmung, ziehe von Deinen goldenen Wurzeln, durch Dein Steißbein, die erdende Energie, ganz Deine Wirbelsäule hinauf, bis weit über Deinen Kopf in den Himmel. Beobachte, wie diese aus Deinen goldenen Wurzeln kommende Energie glitzert und reich gefüllt ist mit Nährstoffen, Sicherheit und Geborgenheit. Du bist ein Kind dieser Erde. Du kommst von ihr, sie hat Dich geboren, sie ernährt Dich und eines Tages geht Dein Körper in sie zurück.

Beobachte weiter, immer noch bei einer Einatmung, wie eine Verbindung zwischen Deinen Wurzeln, an der Wirbelsäule entlang, aus Deinem Kopf hinaus, in den Himmel entsteht. Wie eine Art Trichter, aus Deinem Scheitel heraus, sich in die Weiten des Universums erhebt.

Mache Dich bereit für die Aufnahme der göttlichen Kraft. All der Eingebungen, die in Dich hineinfallen dürfen. Beobachte, wie der Trichter in den Himmel wächst oder wie eine Antenne sich dem Universum entgegen reckt.

2 Minuten den Trichter oder die Antenne beobachten, wie sie in den Himmel wächst!

Wechsel dann zur Ausatmung.

Bei Deiner nächsten Ausatmung stelle Dir einen weißen Lichtstrahl voller göttlicher Energie vor, der durch Deinen Scheitel, durch den Trichter oder über die Antenne, in Dich hineinströmt.

Die göttliche Energie besteht aus Klarheit, Allwissenheit und einer riesigen Portion Humor, Liebe und Wertschätzung. Noch immer während einer Ausatmung, fühle, wie diese warme, klare, reine Energie durch Dich hindurch fließt, an Deiner Wirbelsäule entlang, bis in die Spitzen Deiner goldenen Wurzeln.

An den Wurzelspitzen angekommen, wechsel zur Einatmung und ziehe die nährstoffreiche, unterstützende Energie wieder nach oben, bis weit in den Himmel zur Öffnung Deines Trichters und hier wechsel wieder zur Ausatmung und nimm die Liebe und göttliche Klarheit mit hinab, bis tief in die Erde.

Nun bist Du angebunden, verbunden mit Himmel und Erde, sicher und geschützt, genährt, voller Liebe, Wissen und Klarheit, eingebettet im Hier und Jetzt, und allem was ist.

Beobachte den Fluss zwischen Himmel und Erde ein paar Minuten lang.

Zum Ende hin, lass Deine Aufmerksamkeit in Deinem Herzen, in deinem Brustkorb verweilen und spüre hinein, wie ausgedehnt und frei er sich nun anfühlt. Genieße dieses Wabern und Brutzeln der Energie in Dir und um Dich herum. Fühle wie lebendig Du bist, wie freudig Deine Zellen, all Deine Atome, den Tanz des Lebens tanzen.

Dann öffne Deine Augen und beginne langsam Dich zu bewegen und einfach zu freuen, über Dich und alles was ist. 🙂

Wenn Du Dir diese Meditation angeeignet hast, so besitzt Du ein unglaublich wertvolles Werkzeug, dass Dich bei jeglichen Stürmen in der äußeren Welt, wieder ganz zu Dir bringen wird. Und aus Dir heraus, in der Verbundenheit, können dann die besten Lösungen zum Wohle aller Beteiligten entstehen…

Erweiterung der Meditation: Manifestation eines Wunsches

In dem Moment, wo Du pure Freude bist, verbunden mit Allem, was ist, das wäre der Moment, in dem Du Deine hochschwingende Stimmung nutzen kannst und Dir etwas wünschen kannst. Nimm den Wunsch so wahr, als hätte er sich bereits erfüllt. Fühle, wie es ist, wenn sich ereignet hat, wonach Du verlangst oder Dich sehnst. Was fühlst Du, wie geht es Dir dann? Sei Dir ganz sicher, dass Du erreichst oder erhälst, wonach Du dich sehnst. Stell Dir einfach voller Erwartung vor, wie Du Deine Bestellung, deine Antwort oder deine Ware erhälst. Nun kannst du Dich zurücklehnen und einfach abwarten. Du hast alles getan, was es zu tun gab. Erfreu Dich nun an dem wundervollen Tag, an diesem Tag voller Wunder und genieße Dein Leben!

Du hast Lust auf eine geführte Meditation oder Deiner Intuition näher zu kommen? Schreib einfach in die Kommentare. Es gibt immer wieder Termine in meiner Berliner Praxis oder auch gerne unterwegs. Wer weiß, wo wir uns mal treffen können für eine Meditation 😉

Das könnte Dich auch interessieren:

Die Natur als Heilerin, übers draußen schlafen & wie es uns stärkt!

Spirituelle Lebensberatung mit Birgit Strauch

Inspirierende Bücher – Über Wunder, Heilung, Spiritualität, das Geheimnis eines erfüllten Lebens, Meditation und die Natur, unseren Wald…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.