was Dich hier erwartet!


Was Dich hier erwartet:

Bewusst Wandlerin: Das Wort Wandeln bedeutet bedächtig und langsam umhergehen, aber auch sich verändern.  Bewusst Wandlerin ist auch das Gegenteil von Schlafwandlerin. 🙂

 

So findest Du Dich zurecht:

Unter „Reiseziele“ findest Du meine persönlichen Reiseberichte (jede Reise im Außen ist auch eine Reise nach Innen) mit vielen Infos zu Unterkünften, Ausflügen und Organisation. Meist mit dem Rucksack, möglichst günstig, manchmal mit meinen Kindern und immer ein wenig abenteuerlich in Kontakt zu den Menschen und in wunderbare Natur.

Unter „Wege zum Glück“  teile ich meine Erlebnisse auf meinem langen Weg zu einem glücklichen, erfüllten Leben. All die Hindernisse und Ängste, die ich überwinden musste und immer noch muss. Ich bin sicher ein mutiger Mensch, was Reisen angeht, aber sich den inneren Kämpfen zu stellen und genau hinzugucken, das ist oft eine ganz andere Nummer. – In Verbundenheit mit der Kraft die alles durchfließt ist es allerdings immer möglich, alle Probleme zu bewältigen – ich bin bloß nicht immer verbunden und manchmal einfach ein bisschen blind und abgelenkt, hihi. In meiner Berliner Praxis arbeite ich als Lifecoach und ThetaHeilerin. Klar, ich unterstütze meine Klienten/Innen, aber in jeder Sitzung haben auch sie wieder Geschenke für mich parat, die mich ein kleines Stückchen weiterbringen.(Danke!)

Nutze unbedingt die Schlagwortwolke, rechts auf der Seite. Hier kannst Du direkt die Themen auswählen, die Dich interessieren. Z.B. Wandern, Reiten, Kraftorte, skurril, Mit Kindern, Meditation, Persönliches…

 

Ich reise für mein Leben gern. Besonders gerne hautnah zu den Menschen und in die Natur. Wie zum Beispiel zum Volk der Ewenken in der sibirischen Taiga, wo mein Sohn und ich auf Rentierfellen in einer Hütte aus Baumrinde, eine Zeit lang, ein Zuhause fanden.

Unsere vorerst letzte Fernreise war Nicaragua im Sommer 2017. Hier ereignete sich eine große Wendung, meine Erkenntnis, dass ich in die Natur möchte und das bitte nicht nur 2x im Jahr auf einer Fernreise, sondern gerne jedes Wochenende. Darum der Entschluss zu einem Minicamper, ein Dacia Dokker umgebaut zu einem rollenden Schlafzimmer!

 

Dennoch ist dies kein typischer Reiseblog. Man nimmt sich ja selber mit auf jeder Reise, seinen ganz persönlichen Rucksack der Erinnerungen, Prägungen und angenommenen Glaubensmuster kann man nicht einfach ablegen, da muss man schon genauer hinsehen, um ihn zu verändern oder alte Muster abzulegen. Für mich ist eine Reise im Außen, auch immer eine Reise nach Innen. Auf einer Reise verlasse ich den Alltag, manchmal definitiv auch meine Komfortzone, ich lerne neue Lebensweisen kennen, Menschen, die ganz anders sind wie ich. Ich habe Zeit für mich, kann mich treiben lassen und erhalte viel Anregung von Außen. All das führt zu meiner Inneren Veränderung, zu persönlichem Wachstum. Geht es Dir auch so? – Nicht zu vergessen, Reisen ist einfach nur Freude, Glück und Freiheit!!!

 

Ich liebe das Zitat von Paulo Coelho:

„Wenn du glaubst Abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit Routine, die ist tödlich.“

Noch nie mochte ich es, wenn die Tage gleich verlaufen. Oder einen Job, wo ich jeden Tag zu festen Zeiten da sein muss und dessen einziges Ziel es ist, Geld zu verdienen. Trotzdem habe ich einen erfüllten, oft sehr vollen und auch turbulenten Alltag mit meiner Berliner Praxis und meinen 2 Kindern. Darum genieße ich die Freiheit des Unterwegsseins ganz besonders, denn hier fällt es mir am leichtesten, die Verbundenheit mit der Kraft, die alles durchwebt zu spüren.

 

 

Das Leben ist schön und es gibt so viele Dinge zu tun und zu erleben. Ich mache das, was mir Freude bereitet und hoffe, auch Dich ein wenig zu motivieren oder inspirieren, die Dinge zu tun, wofür Dein Herz schlägt. Ich werde ganz einfache und praktische Lösungswege aufzeigen, wie du es schaffen kannst, Deine Träume zu verwirklichen und Schöpfer Deiner eigenen Realität zu sein. Aber auch ich bin noch auf dem Weg und am Lernen und nicht immer läuft alles glatt, auch darüber werde ich schreiben.

„Sei Schöpfer Deiner eigenen Realität. Tu was Dir Freude macht.

Nutze die Kraft deiner Gedanken.“