Sri Lanka für Naturfreaks (5/16) – Mirissa: Meer, Fisch, Massage, Wasserbüffel…Urlaub!

Mirissa Beach Sri Lanka by Birgit Strauch Shiatsu & ThetaHealing

Ich mochte Mirissa und ganz besonders unsere fast Homestay Unterkunft im Lucky Guest Home bei Renuka und ihrem leckeren Essen. Es gab die Möglichkeit zu entspannenden ayurvedischen Massagen. Aber Mirissa ist nicht nur ein Urlaubsort, sondern man hat auch das Gefühl, einen doch noch ursprünglichen Ort zu erleben. Vor allem, wenn man, wie wir, sich die Fahrräder schnappt und eine Radtour über die Felder ins Hinterland macht. Wasserbüffel, freundliche Menschen, Schulkinder, Reisfelder und viel mehr Ruhe als am Meer oder in der Stadt. Auch gibt es hier eine sehr interessante Schlangenfarm und man kann Blauwale beobachten fahren. Ein paar Photos von unserer Radtour:

Das blaue Meer, der blaue Himmel mit den weißen Wolken, dazu der weiße Strand… hier kommen Urlaubsgefühle auf!

Ein paar Bilder aus Mirissa:

 

Sri Lanka war toll. Hast Du Fragen? Warst Du schon mal da? Über Kommentare freue ich mich, einfach unten etwas rein schreiben. – Abonniere meinen Newsletter, um keine neuen Berichte zu verpassen!

 

Buchempfehlungen für Sri Lanka:

Stefan Loose Reiseführer Sri Lanka: Das war unser Reiseführer und er war wirklich sehr hilfreich.

Reise Know-How Sri Lanka: Reiseführer für individuelles Entdecken: Wie der Reise Know How leider ist, zu schwer! Aber der Inhalt passt. Kann ich empfehlen, obwohl mein Favourit der von Stefan Loose ist.

Die Schmetterlingsinsel: Eine wunderbar passende Reiselektüre.

Still Counting the Dead: Survivors of Sri Lanka’s Hidden War by Frances Harrison: Hart, aber ehrlich. Unvorstellbar, dass im Süden Touristen Urlaub machten, während im Norden tausende Unschuldige starben.

 

So ging unser spannender Sri Lanka Trip weiter:

Sri Lanka für Naturfreaks (1/16) – Safaris, TukTuk, Kloeintritt-Tickets, Zug oder Bus, Guesthouse oder Homestay…

Sri Lanka für Naturfreaks (2/16) – Dalhousie &  Adam`s Peak: Verdammt anstrengend, aber ein Erlebnis!

Sri Lanka für Naturfreaks (3/16) – Uda Walawe Nationalpark: Wilde Elefanten & Wohnen im Paradies.

Sri Lanka für Naturfreaks (4/16) – Tangalle:  Traumstrand, Paddeltour durch die Lagune & ein Riesenwaran.

Sri Lanka für Naturfreaks (6/16) – Mirissa: Schlangenfarm (Kobras und Vipern) und Blauwale.

Sri Lanka für Naturfreaks (7/16) – Deniyaya: Abseits der Touristenpfade & Sri Lanka pur.

Sri Lanka für Naturfreaks (8/16) – Sinharaja Rainforest: Känguru-Eidechsen, Blutegel & ein romantischer Wasserfall.

Sri Lanka für Naturfreaks (9/16) – von Deniyaya über Ratnapura nach Kandy: eine kurvenreiche Busfahrt.

Sri Lanka für Naturfreaks (10/16) – Kandy: Vollmondfest im Zahntempel.

Sri Lanka für Naturfreaks (11/16) – Kandy: Teefabrik, Botanischer Garten, Ayurvedische Gewürze.

Sri Lanka für Naturfreaks (12/16) – Kandy: Flughundbaum & Elefantenritt.

Sri Lanka für Naturfreaks (13/16) – Sigiriya: Eine Radtour, zahme Affen & Lagerfeuerromantik.

Sri Lanka für Naturfreaks (14/16) – Hurulu Eco Park: Wilde Elefanten mit Jungtieren!

Sri Lanka für Naturfreaks (15/16) – Sigiriya Fels: Magie der Wolkenmädchen und Löwenpranken.

Sri Lanka für Naturfreaks (16/16) – Waikkala: Pool, Meer & Massagen.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.