Packliste – Kleine Dinge, die Du immer dabei haben solltest!

Kompass by Birgit Strauch Bewusstseinscoaching ThetaHealing

Vergesst nicht das Taschenmesser und Feuerzeug am Flughafen in Euren Rucksack, den ihr aufgebt, umzupacken!!!

Mini Taschenmesser von Victorinox mit Schere, Feile, Pinzette, Schlitzschraubenzieher & Zahnstocher. Ich liebe es, Eintrittskarten oder Postkarten in mein Tagebuch zu kleben, manchmal müssen sie zurecht geschnitten werden, ohne Schere fahre ich nicht weg, super auch als Nagelschere. Bloß die Pinzette ist ein wenig schwach, aber da habe ich noch eine in der Reiseapotheke. Victorinox Taschenwerkzeug Classic 58 mm The World My Home

Einen kleinen Kompass, den ich sogar in der Stadt zur Orientierung benutze, wenn ich einfach mal wieder drauf los gelaufen bin. Für Wanderungen in der Natur, habe ich ihn auch immer dabei. Ein toller Glücksbringer, auch für jeden Deiner Freunde, der auf eine Reise geht. ARINO Taschenkompass Wasserdichter Messingkompass

Ein kleines Survival Benzin Feuerzeug. Da ich nicht rauche benutze ich es hauptsächlich für Kerzen oder dem Anzünden von Moskito Coils. Auf Wanderungen natürlich auch für den Hobo oder meinen Gaskocher. Durch den Gummiring ist auch nach Monaten das Benzin nicht verdunstet, im Gegensatz zu einigen anderen Benzinfeuerzeugen. True Utility TU262 Benzin-Feuerzeug Schlüsselanhänger

Mini Taschenlampe, sie hängt meist in meinem Handgepäck, immer griffbereit. Sei es an dunklen Orten oder Nachtbusfahrten, wenn ich etwas in meinem Rucksack suchen muss, oder bei einem Stromausfall in der Nacht. Ich weiß immer wo sie ist. Sie muss ich nie suchen. Unverzichtbar! LED Lenser K1 Mini-Taschenlampe

Vor allem für Langstreckenflüge oder Nachtbusfahrten habe ich immer mein Nackenkissen von Sea to Summit dabei. In einem kleinen Beutel ist es kleiner als meine Handfläche, es ist irre weich und hat die perfekte Form. Es ist ganz leicht mit wenigen Atemzügen aufzupusten und die Luft kann man durch ein besonderes Ventil mit einem Mal komplett entweichen lassen. Ehrlich, seitdem ich dieses Kissen benutze, kann ich prima im Sitzen schlafen und komme ausgeruht an. Der etwas höhere Preis lohnt sich.  Sea To Summit Aeros Traveller Pillow – Reisekissen

Ein Tagebuch darf natürlich nicht fehlen. Nicht nur, um über die Reiseerlebnisse zu schreiben, sondern vielleicht hast Du plötzlich Ideen, die aufgeschrieben werden wollen. Du wirst kreativ und Deine Reise inspiriert Dich Dinge in Angriff zu nehmen, oder es passieren innere Dinge, die Du nicht vergessen möchtest. Ich reise nie ohne mein Tagebuch. LEORX Journal Reisetagebuch

Ein guter Kugelschreiber, auf den ich mich verlassen kann. Nicht nur zum Tagebuch schreiben, sondern auch für Notizen oder Bemerkungen im Reiseführer, Wegbeschreibungen, Telefonnummern, vielleicht sogar um eine Postkarte an die daheim gebliebenen zu schreiben. Faber-Castell – Kugelschreiber, schwarz-matt

Eine Sonnenbrille wirst Du haben, aber unterwegs ist ein Brillencase von großem Nutzen, denn Du wirst sie sicher nicht die ganze Zeit auf haben. Uvex Hartschalen-Brillenetui, schwarz

Sicherlich reist Du, wie ich auch mit einem Handy, an dem auch ein Wecker ist. Mir reicht das allerdings nicht. Nicht immer bin ich da, wo ich Strom ist. Manchmal zwar im Hotel, aber nicht in meinem Zimmer, manchmal bin ich in der Wildnis oder in einer Gegend mit vielen Stromausfällen. Auf einen Wecker möchte ich allerdings nicht verzichten. Da mir Reisewecker oft immer noch zu groß sind benutze ich seit Jahren eine Armbanduhr von Casio. Klein, wasserfest und mit Beleuchtung. Allerdings habe ich sie selten um den Arm und eher an meiner Tasche. Casio Unisex- Armbanduhr Digital Quarz 

 

 

 

 


Mai 29th, 2017

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.