Mit Minicamper & Dachzelt (21) – Thüringer Wald (1/3): Goethe, Brombeeren & das Finstere Loch bei Stützerbach.

Minicamper Tour zum finsteren Loch beiStützerbach im Thüringer Wald by Birgit Strauch

Genesis Import & mein ozeanblaues Dachzelt

Diesmal führte mich eine Mission nach Süddeutschland, ein „Muss“, eher weniger eine Abenteuerreise. Ich habe mein James Baroud Dachzelt bei Genesis Import (nahe Würzburg) bestellt und vor unserer Baltikumtour hatten wir es auf Grund von Lieferproblemen leider nicht mehr rechtzeitig erhalten. Aber Genesis Import hat uns nicht hängen lassen und uns ein schilffarbenes Leihzelt geschickt. Auch fein, aber nicht so schön wie ozeanblau. Und da das mit dem neuen Zelt versenden, Leihzelt zurücksenden und auch mit dem Ab-/ Aufbau nur mit Maulschlüssel alles zu kompliziert war, sind wir einfach direkt nach Schwarzach in der Nähe von Würzburg gefahren.

 

Planänderung!

Danach war der Plan, mich mit meinem leiblichen Papa zu treffen und ein gemeinsames Wochenende mit unseren Hunden und Wohnmobilen und so zu verbringen. Daraus wurde dann nur leider nichts, da mein Papa arbeiten musste. Mit einer eigenen Firma muss er eben manchmal auch am Wochenende durcharbeiten. Das war voll schade und so musste ein Notfallplan her und ich entschied mich aus dem Bauch heraus für den Thüringer Wald und fuhr spontan Richtung Frauenwald, einfach nur, weil der Name so nett klang. Ich liebe solche spontanen, unvorbereiteten Fahrten. So war ich völlig frei von Erwartungen, hatte allerdings auch keinen Plan, wo es wohl am Schönsten ist oder was es zu sehen gibt, geschweige denn, wo ich in der Nacht wohl stehen könnte, aber ich liebe es, mich von meiner Intuition treiben zu lassen und einfach auf die Führung vom Universum oder der „Kraft die alles verbindet“ zu vertrauen. So führte „es“ uns als erstes mal ins Finstere Loch bei Stützerbach!

Das Finstere Loch:

Als erstes ein möglicher Minicamper Stellplatz für Euch, am Waldgasthaus Auerhahn in Stützerbach. Hier verbrachten wir dösender Weise den ganzen Nachmittag, denn ich war um drei Uhr früh in Berlin los, dann Richtung Würzburg gefahren und nun wieder nach Norden zurück in den Thüringer Wald und ganz schön müde. Man hört die Straße ein wenig, aber nicht so schlimm, denn es ist der untere Parkplatz von Beiden. Der Obere ist tatsächlich nur für die Gäste des Auerhahns. Übrigens auf dem Auto: mein neues ozeanblaues Dachzelt, yeah! Mehr dazu im folgenden Bericht über Frauenwald!

Wie immer findest Du den genauen Ort des Parkplatzes auf meiner Karte.

Da ich selber so gerne Hörbücher höre und Audible Abonnent bin, mache ich hier mal ein bisschen Werbung für ein kostenloses Probeabo. Falls Du es nicht siehst, hast Du einen guten Werbeblocker :). Du unterstützt mich und meinen Blog natürlich, wenn Du über meine Seite etwas bestellst.

 

Am frühen Abend gingen wir los zu einem kleinen Spaziergang, insgesamt etwa eine Stunde, ganz gemütlich zum finstern Loch. Abgesehen von der traumhaften Natur und dem Bächlein gab es ohne Ende Brombeeren und auch ein paar Himbeeren. Arya lernte schnell, wie sie diese leckeren Beeren selber vom Busch pflücken konnte. Wie in Estland die Blaubeeren auch. Wer braucht schon Gummibären, wenn er frische Blaubeeren essen kann, so lecker!!!

Goethe hat was richtig gemacht, wenn er sich von Orten wie diesen inspirieren lies!

Goethe war so etwas wie der Guru meiner Wiener-Lieblingsoma. Mit ihr hatte ich vor allem in meiner Jugend einen regen brieflichen Austausch. Sie war so interessiert an Spiritualität, an Religionen, an Weisheit. Sie war eine große Stütze in meinen jugendlichen, geistigen Wirrungen. Immer wenn ich über Goethe stolpere muss ich darum an meine liebe Oma denken.

 

Fahrt durch Stützerbach

Nach dem Spaziergang war der Wanderparkplatz am Waldgasthaus Auerhahn leer und ich hätte hier sicher einen ruhigen Abend verbringen können, aber nun war ich gar nicht mehr müde und entschloss mich zu einer Fahrt durch Stützerbach. Was für ein niedliches Städtchen mit all den Schiefertafeln bedeckten Häusern. Allerdings hatte ich keine Lust an diesem Abend Photos zu machen, es war auch schon nicht mehr das richtige Licht dafür. Die Bilder sind vom Sonntagmorgen, als ich einfach noch einmal hier durchgefahren bin. Was auf den Bildern leider nicht so rüber kommt ist, dass man durch wirklich ganz enge Straßen ins Tal hinunter fährt, wenn man am Waldgasthaus Auerhahn startet. Mir hat´s richtig Spaß gemacht!

 

 

Ich freue mich riesig über Deinen Kommentar! Warst Du schon mal im Thüringer Wald? Kannst Du eine Wanderung empfehlen oder bist Du gerne im Minicamper unterwegs?

 

 

Hier kommst Du zu den anderen Berichten über unsere Tour in den Thüringer Wald:

Mit Minicamper & Dachzelt (21) – Thüringer Wald (1/3): Goethe, Brombeeren & das Finstere Loch in Stützerbach.

Mit Minicamper & Dachzelt (22) – Thüringer Wald (2/3): Ein traumhafter Stellplatz bei Frauenwald, die Talsperre Schönbrunn & Gedanken über Edelgase!

Mit Minicamper & Dachzelt (23) – Thüringer Wald (3/3): Ein Ausflug zum Hohenwarte Stausee, die Saale und ein absolut ruhiger Stellplatz in Trockenborn-Wolfersdorf

 

Das war dabei auf unserer Minicamper-Tour im Thüringer Wald:

 

Öko Lammfell Schaffell weiß 100-110 cm echtes Fell ökologisch gegerbt

Von diesen Fellen habe ich zwei hintereinander auf meiner Matratze liegen. Selbst bei Minusgraden im Auto oder im Dachzelt ist es so schön warm. Am besten funktioniert es mit offenem Schlafsack, also wenn man direkt auf den Fellen liegt. Sie spiegeln ganz fantastisch die eigene Körpertemperatur. Herrlich!

 

6 Stück Magnethaken Haftkraft 34kg

Die perfekte Lösung, um kleinere Dinge anzubringen. Noch ist z.B. die Schnur für meinen vorderen Vorhang damit befestigt und im hinteren Teil des Dokkers meine Hängeaufbewahrung. Auch für den Müllbeutel und Jacken eignen sie sich perfekt. Ich bin wirklich erstaunt, wie viel man an sie ranhängen kann und sie trotz rumpelnder Straßen einfach nicht abfallen.

 

Bialetti Kitty 6 Tassen silber Espressokocher Edelstahl

Mit 6 Tassen sind natürlich Espressotassen gemeint. Mit dem Inhalt der Kanne fülle ich eine von meinen riesigen Kaffeetassen 🙂 Aber lecker! Ich freue mich schon abends auf einen leckeren Kaffee in meinem Camper mit Blick in die Natur und manchmal auch einem fantastischen Sonnenaufgang.

 

Campingaz Kochgerät Bistro 250 S mit Zündsicherung

Seit Beginn der Minicampertouren mein treuer Begleiter. Ich kann so gar nichts negatives über den Kocher sagen. Nur, wenn Du auch vorhast draußen zu kochen, dann sollte ein Windschutz nicht fehlen, sonst dauert es zu lange, bis das Essen fertig ist.

 


Faltbar Aluminium Windschutz, 10 Stücke Outdoor-Aluminium-Windschutz für Campingkocher
Im Sommer macht es einfach Spaß, draußen zu kochen. Nicht immer steht man aber an einem windgeschützten Plätzchen. Das Preis-Leistung-Verhältnis ist absolut optimal bei diesem Windschutz. Und nach unserer Baltikumtour kann ich nur sagen, der Windschutz war perfekt. Durch zwei kleine Drahtstängelchen an beiden Enden kann man ihn prima in der Erde befestigen.

 

Reisenthel Bottlebag

Um Wasser zu transportieren hatte ich erst einen unhandlichen Kanister und dann diese Flaschentasche. die wirklich die beste Möglichkeit ist. Je nachdem wie lange man unterwegs ist, kann man Flaschen Füllen. Man kann an jeder Tankstelle immer mal wieder eine Flasche nachfüllen (manchmal braucht man eine Tasse zum umfüllen, weil die Flasche nicht unter den Hahn passt). Also ich bin so zufrieden mit dieser Lösung!

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.