Mit dem Minicamper (74) ins südliche Berliner Umland (10): Mit dem Dachzelt direkt am Neuendorfer See – Geheimtipps zum Freistehen in Brandenburg.

Neuendorfer See by Birgit Strauch

Waldparkplatz zum Freistehen am See bei Alt-Schadau

Es ist heiß und wir sind auf der Suche nach einem schattigen Platz im Wald. Die App Park4Night empfiehlt diesen Waldparkplatz. An sich nicht schlecht, aber dann doch eher für Wohnmobile geeignet, die sich gut abschotten können. Mit dem Dachzelt unter den ganzen parkenden Autos der Badegäste den Nachmittag zu verbringen, erscheint mir jetzt nicht sehr verlockend. Aber für eine Nacht kann man hier sicher gut stehen. Auch die nahe Straße ist nicht ganz so laut, da nicht besonders viel befahren. Natürlich habe ich den Waldparkplatz auf meiner Karte eingezeichnet.

Einsamer Traumstellplatz direkt am Neuendorfer See, ein wirklicher Geheimtipp

Wir fahren eine Weile suchend durch die Gegend und entdecken einen Waldweg, der mich magisch anzieht. Außerdem kein Verbotsschild. Also wagen wir es und biegen in den Wald Richtung See ab. Wir landen auf einer Art kleiner Halbinsel mir drei kleinen Badebuchten. Hier haben Leute gezeltet, ein Lagerfeuer gemacht, das verraten die Spuren auf dem Boden. Ich suche mir einen schönen Parkplatz, nicht direkt an einer der Badebuchten, denn es könnte ja noch jemand kommen, lieber im Wald mit Seeblick vom Dachzelt aus. Die paar Meter zur Badebucht kann ich ja auch laufen.

Warum wollen Hunde immer stinken?

Übrigens, wenn der Hund sich mal wieder in stinkendem Fisch gewälzt hat, dann tut es die Allround Outdoor-Waschseife auch für das Hundefell, sonst nehme ich sie zum Abwaschen und für mich zum waschen: Sea To Summit – Wilderness Wash Citronella 250ml, flüssige Universalseife

Und wieso lassen die Menschen ihr Klopapier im Wald liegen?

Bis 9.00 Uhr abends sind wir hier komplett alleine, nur ein Radler verirrt sich kurz in dieser Sackgasse und dreht um. Ich springe immer wieder in den See, genieße diese unglaubliche Natur, werde eins mit ihr, lade meine Energie auf, bis ich total satt und glücklich bin. Dann betrachte ich diesen traumhaften Ort ein wenig genauer und stelle fest, dass viele Leute die Umgebung als Klo benutzt haben. Ich finde ein wenig Müll, es ist eigentlich gut sauber gehalten, aber diese Taschentücher überall. Es ist mir ein Rätsel, warum Menschen das tun, diese Papiertücher im Wald liegen lassen.

Ich möchte diesem wundervollen Platz etwas zurück geben und mache mich mit meinem Müllgreifer an die Arbeit. Eine halbe Mülltüte bekomme ich zusammen. Und schon sieht der Wald wieder so aus, wie er sein sollte.

Lärm im Paradies

Gegen 21.00 kommt ein Audi durch den Wald gedüst mit zwei Männern und zwei Jungs. Sie angeln, bauen Zelte auf und sind leider ein wenig laut, vor allem einer der Männer möchte sich imer deutlich Gehör bei den anderen verschaffen. Das ist ein wenig schade, aber der Schilfrohrsänger gibt sein Bestes (wenn ihr sie kennt, wisst ihr, wie laut sie sind) und übertönt die lauten Stimmen. Gegen 24.00 Uhr ist dann auch da Ruhe.

Am nächsten Morgen gehen wir zur Badestelle und werde gleich von einer lieben Listenhund-Dame namens Tiger ins Herz geschlossen. Seht Euch die Bilder an, die kann springen:

Ich ignoriere den Kameradschaftsaufkleber an ihrem Auto und die süßliche Duftwolke über ihren Zelten. Ich weiß dass man im Osten, obwohl nicht nur dort :(, häufig auf, Menschen trifft, die anders denken. (Siehe auch: Wanderung mit Hund & Zelt – Schlaubetal (1/5) Brandenburg: „Sieg Heil“ im Gewitter – Zelten am Helenesee.) Die Welt ist eben bunt, nett waren sie auf jeden Fall und der Hund wie gesagt der Knaller.

Nachtrag zum Traumstellplatz am Neuendorfer See

Ich war nochmal hier in den Sommerferien an einem Samstag Nachmittag. Und wieder war dieses Fleckchen total leer. Auch Müll habe ich nicht mehr gefunden. Allerdings drei kleine tote Fischis, denke die hatten Angler aus dem Wasser geholt und dann wieder hinein geworfen. Aber es gab auch eine Menge lebendige Fische und die sprangen immer wieder über die Wasseroberfläche, voll krass. Auch einen Biber oder vielleicht einen Otter habe wir beobachten können, wie er im Kessel, dem oberen See, seine Kreise zog. Sorry, nur ein unscharfes Handyfoto :(. Aber was für ein schönes Schauspiel!

Ich war natürlich auch wieder schwimmen im See, aber man merkte irgendwie schon dern vorangegangenen Sommer, eine dicke Schlammschicht war auf dem Grund des Kessels und das Wasser nicht mehr ganz so klar, aber dennoch, nach wie vor ein toller Platz.

Wir sind allerdings weiter gefahren, das Erlebnis, dass abends noch laute Angler kommen, wollte ich nicht noch einmal erleben.

Wildcamping am Oderiner See

Ich bin immer wieder erstaunt, wie einfach es in Brandenburg ist, noch direkt am See zu stehen. Klar, im Sommer ist man hier nicht alleine, aber das muss ja auch nicht sein. Es gibt mehrere kleine Buchten, wo man sich mit dem Auto, direkt am Waldweg, ganz legal einfach an den See stellen kann. Natürlich fahren hier hin und wieder Autos, auch ist die Badestelle, auf dem dritten Bild, neben der Birke, gut besucht. Ebenso gibt es hier viele Angler. Wir haben zwar immer noch nicht hier geschlafen, waren aber zweimal (Oderiner See, 1. Besuch) unter der Woche, etwa um die Mittagszeit hier und bis auf ein, zwei Camper war es schön ruhig. Diese Straße am See findest Du natürlich auf meiner Karte.

Bist Du mit dem Camper unterwegs oder ein Fan von Brandenburg? Wo hat es Dir besonders gut gefallen? Ich freue mich, wenn Du etwas in den Kommentaren teilst!

Hilfreiche Tipps zum Minicamper Leben, findest Du auf meiner Packliste für Minicamper Touren.

Hier habe ich, je nach Jahreszeit zusammen gestellt, was ich auf meinen Touren mit dabei habe. Wie z.B. den Kocher, Toaster, Kühlbox, Power-Station, Tarp, Beleuchtung, Hängematte…

So kannst Du mich und meinen Blog unterstützen:

Wenn Du gerne mal etwas bei Amazon bestellst, dann kannst Du mich und meinen Blog unterstützen, indem Du etwas (es muss kein von mir empfohlenes Produkt sein!) über einen Link von meiner Seitebestellst.

So erfülle ich mir meine Träume, lebe meine Freiheit und lasse alte Begrenzungen los:

Schau doch mal vorbei: Spirituelle Lebensberatung & wie auch Du Deine Träume leben kannst!


Hier kommst Du zu weiteren Berichten aus der Gegend „südliches Berliner Umland“:

Unterwegs im Minicamper (18): Südliches Berliner Umland (1) – in nur 40 Minuten auf Dürings Campingplatz am Tonsee bei Klein Köris. Mein Hund tobt glücklich auf einer riesigen Liegewiese.

Mit dem Minicamper (31) ins südliche Berliner Umland(2): Gräbendorf – der Kompassgarten, ein soziales Gartenprojekt, dass Menschen zusammen bringt.

Mit dem Minicamper (32) ins südliche Berliner Umland (3) – Region Heideseen: Ein ruhiger, kostenloser Camper Parkplatz in Blossin am Wolziger See.

Mit dem Minicamper (33) ins südliche Berliner Umland (4) – Region Heideseen: Durch den Gespensterwald bei Gussow zu Kuddels Gastwirtschaft am Dolgener See /an der Dahme.

Mit dem Minicamper (69) ins südliche Berliner Umland (5): Der Kompassgarten von Gräbendorf, der kleine Tonteich und endlich wieder im Dachzelt schlafen!

Mit dem Minicamper (70) ins südliche Berliner Umland (6): Traumhafte Stellplätze zum Freistehen in Märkisch Buchholz am Dahme-Kanal!

Mit dem Minicamper & Dachzelt (71) ins südliche Berliner Umland (7): Freistehen an der Fürstenwalder Spree & das verträumte Storkow!

Mit dem Minicamper (72) ins südliche Berliner Umland (8): Hipper Scharmützelsee & eine Nacht unter Wildschweinen im Dachzelt in Bestensee.

Mit dem Minicamper & Dachzelt (73) ins südliche Berliner Umland (9): Pätzer Hintersee – baden in wilder Natur & ein Traumstellplatz an der Schleuse von Märkisch Buchholz.

Mit dem Minicamper & Dachzelt (74) ins südliche Berliner Umland (10): Mit dem Dachzelt direkt am Neuendorfer See – Geheimtipps zum Freistehen in Brandenburg.

Unterwegs im Minicamper (11): Tschechien – Nordböhmen (4/4) – Zum Aussichtspunkt Belveder, den Felsentürmen (Tyssauer Wände) bei Tisa und eine traumhafte Nacht unter Wildgänsen im Spreewald (Stellplatz bei Schlepzig).

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, bitte teilen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.